Urlaub in Unterfranken verbindet eine Städtereise mit Naturerleben

Unterfranken bezeichnet die Region im Nordosten von Bayern. Das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum ist Würzburg. Vor allem lädt die Natur Unterfrankens zu ausgedehnten Wanderungen ein, sodass man eine Städtereise optimal mit einem aktiven Erholungsurlaub verbinden kann.

Das kann man in Unterfranken unternehmen

Würzburg, das Zentrum Unterfrankens, hält viele Highlights für Kunst- und Kulturinteressierte bereit. Dazu zählt auf jeden Fall die Würzburger Residenz, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet ist. Das Highlight beim Rundgang durch die barocke Residenz ist das prunkvolle Spiegelkabinett. Einen schönen Rundumblick über die Stadt hat man, nachdem man die Festung Marienberg erklommen hat, die hoch über Würzburg thront. Durch Unterfranken fließt der Main. Am Ufer entlang führen zahlreiche Rad- und Wanderwege, auf denen sich immer wieder ein herrlicher Ausblick über die Flusslandschaft bietet. Erholung finden Urlauber auch in der KissSalis in Bad Kissingen. In der Thermenlandschaft mit Solebecken, Whirlpools und Saunalandschaft kann man herrlich vom Alltag abschalten, während die kleinen Besucher im Kinderparadies unter fachkundiger Betreuung viel Spaß haben.

Das sind beliebte Mitbringsel aus der Region

Unter Weinkennern ist Unterfranken ein echter Geheimtipp. Müller-Thurgau, Spätburgunder, Bacchus und Silvaner sind nur einige der Rebsorten, die im Fränkischen Weinland angebaut werden. Insbesondere der Anbau von Weißwein nimmt hier eine exponierte Stellung ein. Verkosten und kaufen kann man den Wein traditionell in einer der Heckenwirtschaften, die es zum Beispiel in Würzburg, Kitzingen oder Alzenau-Michelbach gibt. Ausschau halten sollte man nach Weinen, die in sogenannte Bocksbeutel abgefüllt sind. Hierbei handelt es sich um flache, bauchförmige Flaschen, die typisch für hochqualitative Frankenweine sind und die natürlich auch optisch als beliebtes Mitbringsel aus dem Urlaub in Unterfranken etwas zu bieten haben.

Im Netz und vor Ort die Ferien in Unterfranken richtig planen

Wer sich bereits vor der Reise nach Unterfranken einen Eindruck von all den sehenswerten Zielen in der Region verschaffen möchte, sollte auf www.unterfranken-tourismus.de surfen. Ebenfalls viele Informationen halten die Internetportale www.bayern-tourist.info und http://unterfranken.bayern-online.de sowie www.frankentourismus.de bereit. Für alle Fragen zu Ausflugszielen oder aktuellen Veranstaltungen besucht man vor Ort am besten eine der Touristinformationen der Region, wie zum Beispiel die Touristinfo am Marktplatz in Würzburg. Die passende Ferienunterkunft für eine gelungene Auszeit in Unterfranken kann man jetzt online buchen!


Amorbach
Preis anzeigen
Amorbach
Preis anzeigen
Mömlingen
Preis anzeigen
Kleinheubach
Preis anzeigen
Großostheim
8,0
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Großostheim
6,0
1 Bewertung
Preis anzeigen
Sandberg
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Sulzfeld
9,2
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schonungen
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Sulzdorf an der Lederhecke
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Ochsenfurt
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Irmelshausen
Preis anzeigen
Kirchlauter
Preis anzeigen
Gerolzhofen
Preis anzeigen
Schonungen
Preis anzeigen
Grettstadt
Preis anzeigen
Tauberrettersheim
Preis anzeigen
Marktheidenfeld
Preis anzeigen
Schweinfurt
Preis anzeigen
Sulzdorf an der Lederhecke
Preis anzeigen
Sommerach
Preis anzeigen
Schweinfurt
Preis anzeigen
Volkach
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub in Unterfranken
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr