Ein Wanderurlaub in Villingen-Schwenningen - Prima Klima im Schwarzwald

Die Doppelstadt, deren einer Teil Villingen zu Baden und der andere Teil Schwenningen zu Württemberg gehört, bietet auf einer Höhe von 700 Metern für Freiluftaktivisten unzählige Möglichkeiten. Die Stadt gehört der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg an und ist das höchstgelegene Oberzentrum in Deutschland.

Die Wanderreise nach Villingen-Schwenningen - Vom Hubenloch zum Magdalenenberg

Der Startpunkt dieser 7,4 Kilometer langen Wanderung ist das Hubenloch, "Deutschlands höchstgelegener Rosengarten". Vom Hubenloch geht es entlang der Laiblestraße in Richtung Hebsack. Weiter durch das Naturschutzgebiet Tannhörnle und zum Pfaffenweiler Sportgelände. Ab hier folgt man dem Weg in Richtung Magdalenenberg. Entlang dieser Strecke genießt man einen herrlichen Panoramablick auf die Region. Den höchsten Punkt der Strecke erreicht man auf dem Magdalenenberg, wo den Wanderer ein fantastischer Rundblick erwartet. Zurück geht es über Hebsack und die Laiblestraße zum Start- und Zielpunkt Hubenloch, den man nach zwei Stunden und 30 Minuten erreicht hat.

Auf naturnahen Pfaden durch abwechslungsreiche Waldpassagen wandern

Vom Wanderparkplatz Tannenhöhe folgt man der schwarzroten Raute des Ostwegs bis zum Armbad oberhalb des Kirnacher Bahnhöfle. Am Meleck geht es entlang der Brigach bis zum Gasthaus Breitbrunnen mit Einkehrmöglichkeit, hier ist knapp die Hälfte der Rundwanderung erreicht. Über den Gropperhöfen läuft man schnurgerade auf das Wildgehege zu. Danach folgt der Streckenverlauf dem Schwarzwald-Jura-Bodensee-Weg zum Ganter-Denkmal und zum Römerweg. An der Brigachbrücke vereinen sich Brigach und Kirnach einträchtig. Kurz darauf ist wieder der Ausgangspunkt der 7,4 Kilometer langen Wanderung erreicht. Gute Wanderschuhe werden empfohlen.

Der Wasserspaß-Weg in Unterkirnach

Im nahe gelegenen Luftkurort Unterkirnach zeigt der Erlebnis-Pfad, wie Trinkwasser den Weg aus der Natur zu den Wohnhäusern findet. Der 4,2 Kilometer lange Weg ist sehr kurzweilig und auch, aber nicht nur, für Kinder geeignet. Etliche Stationen machen Lust zum Mitmachen. Neben viel Spaß gibt es zwei Stunden lang reichlich Informationen rund ums regionale Wasser.

Wandern und mehr in Villingen-Schwenningen

Mit über 2.000 Sonnenstunden im Jahr und sauberer Luft, klarem Wasser und der atemberaubenden Natur des Schwarzwaldes laden die Spazier- und Wanderwege in der Region zu wunderschönen Wanderferien in Villingen-Schwenningen ein.

Sie können jetzt gleich eine Ferienwohnung nach Wunsch online buchen und den Wanderurlaub in Villingen-Schwenningen frei von Hotelzwängen genießen!


Villingen-Schwenningen
8,9
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
9,2
Exzellent
1.193 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
7,4
Gut
984 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
9,1
Exzellent
215 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
6,6
98 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
9,6
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
8,8
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
7,6
Gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Villingen-Schwenningen
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Villingen-Schwenningen