Skiurlaub in Wagrain im schönen Pongau

Skiurlaub in Wagrain

Die Marktgemeinde Wagrain im Bezirk St. Johann fungiert als schönes Skigebiet im Pongau. Wagrain ist Teil des bekannten Skiverbundes Amadé. Die Stadt Salzburg ist etwa 55 Kilometer von der Marktgemeinde entfernt. Ein Skiurlaub in Wagrain verschafft folglich die Gelegenheit, auch endlich einmal Salzburg mit seinen vielen Attraktionen kennenzulernen. Skifahrer treffen in Wagrain auf insgesamt 32 Pistenkilometer. Hiervon werden 9,6 Kilometer als leicht, 20 Kilometer als mittel und 2,4 Kilometer als schwer eingestuft. Selbst derjenige, der bislang noch nicht in Wagrain war, hat vermutlich schon einmal von den beiden Skibergen Grießenkareck und Grafenberg gehört haben. Die Seilbahn, die zum Grießenkareck hinaufführt, hält auf 1.250 Metern Höhe und auf 1.850 Meter Höhe. Auch der mehr als 1.700 Meter hohe Grafberg ist bequem mit der Seilbahn zu erreichen. Seit der Saison 2013/2014 existiert der G-Link Wagrain als moderne Seilbahnanlage. Auf einer Länge von etwa 2,3 Kilometern verbindet die Anlage den Grießenkareck und den Grafenberg miteinander.

Kulturelle Offerten im Skiurlaub in Wagrain

Schneeparadies in Wagrain

Abhängig davon, welchen Zeitraum man für seinen Skiurlaub in Wagrain wählt, besteht womöglich die Chance, die eine oder andere Veranstaltung besuchen zu können. Dies ist nicht zuletzt in der Vorweihnachtszeit der Fall: Die Veranstaltungsreihe „Stille Nacht Wagrain“ hält Märkte, Konzerte und Aufführungen für die Wagrainer und die Winterurlauber bereit. Auch an Kinder wurde in dieser Veranstaltungsreihe gedacht: Es gibt zum Beispiel eine Kinderbackstube, einen Naschmarkt und den Nikolaus-Tag in Kleinarl. Bereits seit mehreren Jahren findet am zweiten Märzsonntag Ski Nostalgie Wagrain statt. Hier sind Skiausrüstungen und Bekleidungsstücke aus längst vergangenen Zeiten zu bewundern. Seit dem Jahre 2009 dient Wagrain als eine Austragungsstätte der Snow Volleyball Tour. Neben der Station der Bergbahn treten international bekannte Beachvolleyball-Profis gegeneinander an. Zur gleichen Zeit kommen alle auf ihre Kosten, die gern Musik hören und tanzen: Die Disco Classics sind eine mehrtägige Veranstaltung mit verschiedenen Livemusik Acts, Discjockeys und Showeinlagen.

Den Sehenswürdigkeiten in Wagrain gerecht werden

Highlights in Wagrain

Für zusätzliche Abwechslung im Skiurlaub in Wagrain ist gesorgt, wenn man sich etwas Zeit nimmt, um die Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zu besuchen. Dies sind, abgesehen vom Karl Heinrich Waggerl Museum, die Pfarrkirche Wagrain und die Marktkirche Wagrain. Bei dem Museum handelt es sich um das Wohnhaus des bekannten österreichischen Lyrikers Karl Heinrich Waggerl. Bis zu seinem Todesjahr, 1973, lebte Karl Heinrich Waggerl in dem Haus am Kirchboden in Wagrain. Die Pfarrkirche Wagrain ist eine frühgotische Kirche, die bereits 1359 in einer Urkunde genannt wurde. Die Marktkirche Wagrain war 1616 fertiggestellt und wurde als Nebenkirche der Pfarrkirche genutzt. Soll der Skiurlaub in Wagrain um einen Besuch Salzburgs ergänzt werden, ist ein ganzer Tag einzuplanen. Schließlich hat Salzburg allein in der Altstadt mehrere historisch bedeutsame Bauwerke zu bieten. Die Residenz, der Mozartplatz und die Franziskanerkirche sind nur drei hiervon.


Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
9,1
Exzellent
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Wagrain
8,7
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Wagrain
8,9
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Wagrain
8,5
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
Preis anzeigen
Wagrain
9,6
Exzellent
454 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Skiurlaub in Wagrain
Vorherige Seite 1 2 3 Nächste Seite