Pension im Waldviertel: Natürliche Vielfalt in Niederösterreich

Das Waldviertel ist bekannt für seine sanften Hügel und dunklen Wälder, wobei sich die Vielfalt der Natur in den insgesamt sieben Naturparks spiegelt. Sehr beliebt sind aber auch die Gärten der Region, die ganz besondere Erlebnisse für die gesamte Familie bieten.

Am Fluss entlang

Das Waldviertel hat vor allem für Radfahrer und Mountainbiker äußerst viel zu bieten. Eine der Top-Rad-Routen der Gegend ist die Kamp-Thaya-March-Radroute, die insgesamt 445 Kilometer lang ist. Wer möchte, kann den Radweg bei Altenburg auch verlassen und dann den idyllischen Kloster-Radweg erkunden. Vom Gästehaus im Waldviertel aus können die Urlauber aber auch eine Tour am Iron Curtain Trail unternehmen, der entlang des früheren Eisernen Vorhangs verläuft und immer wieder auch die Grenze zwischen Österreich und Tschechien überschreitet.

Auf den Spuren von Hundertwasser

Sehr beeindruckend ist eine Wanderung am Hundertwasserweg, der vom bekannten Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde. Ein Abstecher führt die Gäste der Pension im Waldviertel auch zur sogenannten Hahnsäge, die der Maler zu einem naturnahen Refugium umgestaltete und auch immer wieder bewohnte. Etwas anspruchsvoller gestaltet sich der Große Bärentrail, ein Trekking-Weg, der im westlichen Waldviertel zu finden ist und einzigartige Naturschauplätze miteinander verbindet. So wandern die Urlauber durch Schluchten, Moore oder Wälder und werden dabei immer vom Bärentrail-Logo begleitet.

Vom Gasthof im Waldviertel zu den Burgen der Umgebung

Eines der älteste Wahrzeichen der Gegend ist die Burg Rappottenstein, die im Stil von Renaissance, Gotik und Romanik erbaut wurde. Hier tauchen die Besucher in das mittelalterliche Ambiente ein und können die wunderschönen Arkadengänge und das Burgverlies bestaunen. Die größte erhaltene mittelalterliche Wasserburg in Niederösterreich ist die Burg Heidenreichstein, die im Rahmen einer Führung erkundet werden kann. Einzigartig ist die tausendjährige Tischplatte, darüber hinaus befinden sich in den Innenräumen noch zahlreiche andere Möbelstücke aus unterschiedlichsten Epochen. Vom Gasthaus im Waldviertel gelangt man darüber hinaus auch zur Burg Raabs, die einst eine wichtige Grenzfestung war. Die Anlage befindet sich auf einem steilen Felsen, von dem aus man das Gefühl hat, auf einem Schiff zu stehen. Heute wird hier jedes Jahr das Poetenfest veranstaltet, außerdem können die Rittersäle und die Kapelle besichtigt werden.

Eine Pension im Waldviertel ist der ideale Ort für alle Ruhesuchenden. Überzeugen Sie sich davon selbst!


Rohrendorf bei Krems
9,3
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Langenlois
Preis anzeigen
Rohrendorf bei Krems
Preis anzeigen
Groß Gerungs
Preis anzeigen
Persenbeug-Gottsdorf
Preis anzeigen
Langenlois / Gobelsburg
Preis anzeigen
Bärnkopf
Preis anzeigen
Engabrunn
Preis anzeigen
Rohrendorf bei Krems
Preis anzeigen
Gedersdorf
Preis anzeigen
Krems - Angern
Preis anzeigen
Yspertal
Preis anzeigen
Bärnkopf
Preis anzeigen
Stratzing
Preis anzeigen
Krems-Angern
9,2
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Groß Gerungs
Preis anzeigen
Bärnkopf
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Persenbeug
8,2
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Langenlois
8,4
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Yspertal
8,3
Sehr gut
48 Bewertungen
Preis anzeigen
Langschlag
7,9
Gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Oswald
8,8
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Nagelberg
7,8
Gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Arbesbach
9,8
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Waldviertel
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr