Mit einem Wanderurlaub am Wörthersee pure Entspannung genießen

Die Landschaft rund um den größten See Kärntens, der zugleich einer der wärmsten Alpenseen Österreichs ist, wurde schon früh als Ziel für die Sommerfrische entdeckt. Das bildschöne Panorama hat bereits für zahlreiche Filmaufnahmen zur Verfügung gestanden. Rund 55 Wanderrouten bieten hier die Möglichkeit, die Wanderschuhe zu schnüren und die Gegend zu erkunden.

Kurze, gemütliche Wanderungen

In rund zwei Stunden zu schaffen ist die etwa 7 Kilometer lange Saissersee Runde, deren Ausgangsort die Schiffsstelle Velden ist. Mit Basiskondition und Wanderschuhen sind die Wege gut zu gehen. Durch den wildromantischen Teufelsgraben führt die Strecke an der spätgotischen Dorfkirche Kranzlhofen und dem Gasthof Feidig vorbei in Richtung Göriach. Da bis hier rund 180 Höhenmeter erklommen wurden, gibt es einen wunderschönen Ausblick auf den Wörthersee. Die Route führt anschließend durch das Naturschutzgebiet Saissersee über Kranzlhofen zurück nach Velden.

Längere Wege und Rundtouren

Von Pörtschach nach Velden führt eine Etappe des Wörthersee Rundwanderwegs. Die gut vierstündige Wanderung geht vom Schiffsanleger am Schloss Leonstein vorbei zur Hohen Gloriette, einem besonders schönen Aussichtspunkt. Die nächste Sehenswürdigkeit der Strecke ist die Burgruine Leonstein. Über den Barfußpfad und Seekull führt der Weg zum nächsten Aussichtspunkt, dem Karawankenblick. Weiter geht es über den Forstsee und die Römerschlucht nach Velden. Der Rückweg erfolgt mit dem Schiff.

Für gut trainierte Wanderer

Eine anspruchsvolle Wanderung am Wörthersee ist die vierstündige Tour zum Pyramidenkogel, die bei der Schiffsstation Maria Wörth startet. An der Wallfahrtskirche vorbei und entlang des Gidlwalds führt die insgesamt rund 11 Kilometer lange Strecke, für die gute Kondition und Wanderschuhe erforderlich sind. Nach einem Anstieg von circa 400 Metern hinauf zu einem der schönsten Aussichtspunkte Kärntens ist der Holzaussichtsturm erreicht - ein ganz besonderes Highlight im Wanderurlaub am Wörthersee. Hier ist auch eine Rast mit Einkehr möglich. Entlang des Wörthersee Rundwanderweges geht es schließlich wieder zurück in Richtung St. Anna.

Wanderferien am Wörthersee - Urlaub der Extraklasse

Mit der Vielfalt an Wanderrouten ist die Region Wörthersee für Wanderer ein besonders interessantes Urlaubsziel. Der faszinierende Ausblick auf den romantischen See und die grünen Hügel der Region zusammen mit dem Erlebnis des Wanderns sorgen dafür, dass rasch vom Alltag abgeschaltet wird. Malerische Orte, die reichhaltige Kultur und das sehr gute gastronomische Angebot sind als Ergänzungen das i-Tüpfelchen des erholsamen Urlaubs am Wörthersee.


Schiefling
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Köstenberg
Preis anzeigen
Velden am Wörthersee
Preis anzeigen
Krumpendorf
Preis anzeigen
Keutschach
Preis anzeigen
Keutschach
Preis anzeigen
Keutschach
Preis anzeigen
Pörtschach am Wörthersee
8,6
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Köstenberg
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Velden am Wörthersee
5,2
1 Bewertung
Preis anzeigen
Velden am Wörthersee
Preis anzeigen
Pörtschach - Techelsberg
Preis anzeigen
Keutschach
Preis anzeigen
Velden Am Wörthersee
Preis anzeigen
Velden am Wörthersee
Preis anzeigen
Schiefling
Preis anzeigen
Velden am Wörthersee
Preis anzeigen
Rosegg
Preis anzeigen
Maria Wörth
Preis anzeigen
Keutschach
Preis anzeigen
Pörtschach am Wörthersee
Preis anzeigen
Velden am Wörthersee
Preis anzeigen
Schiefling
Preis anzeigen
Pörtschach Am Wörthersee
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub am Wörthersee
Vorherige Seite 1 2 3 ... 5 Nächste Seite