Eine Pension in Going am Wilden Kaiser als ideale Ferienunterkunft entdecken

Der Tiroler Ort Going im Bezirk Kitzbühel ist von München aus in nur einer Stunde erreichbar. Im Süden des Dorfes ragen die Kitzbüheler Alpen empor, nördlich erhebt sich die Gebirgskette Wilder Kaiser. Die Tier- und Pflanzenwelt zeigt sich vielfältig: Fast 1000 verschiedene Blütenpflanzen und rund 500 Moose und Flechten wachsen in der Region. Auch Siebenschläfer, Schneehühner und Feuersalamander leben hier gerne.

Urlaub in Going am Wilden Kaiser - Erholung und Entspannung pur

In Going selbst können Wasserratten über Tirols längste Freiland-Wasserrutsche in den Naturbadesee sausen, Reithallen und Reitwege locken zu einem Ausritt und Beachvolleyballfelder zu einer Partie. Im Winter findet man in den Skiwelten Going-Ellmau und Kaiser-Brixental fast 300 Kilometer Pistenstrecke für Anfänger und Fortgeschrittene sowie knapp 200 Kilometer Loipen, beleuchtete Rodelbahnen und Winterwanderwege. Ein Gasthaus in Going am Wilden Kaiser wird daher auch für aktive Gäste zum perfekten Urlaubsdomizil.

Von der Unterkunft in Going am Wilden Kaiser aus aktiv werden

Nach einer dreiviertelstündigen Wanderung vom Parkplatz Sinnersbach aus gelangen Urlauber zum Schleier Wasserfall: In der Mitte des rund 60 Meter hohen Felsdomes stürzt sich ein Gebirgsbach in die Tiefe. Der Felsen ist bei Extremkletterern ein beliebtes Ausflugsziel. Urlauber, die genügend Kondition besitzen, können der höchsten Erhebung des Wilden Kaisers, dem rund 2344 Meter hohen Ellmauer Halt, einen Besuch abstatten und von dort das Panorama genießen. Ausflugshütten wie die Gaudeamushütte und die Griesner Alm eignen sich besonders für eine Rast.

Das sollten Besucher in Going gesehen haben

Ein Blickfang an der Dorfwirtskapelle aus dem 17. Jahrhundert ist das steile, mit Schindeln gedeckte Dach, auch die drei Fresken am Giebel sind sehr schön. Sie zeigen Maria mit dem Kind sowie die Heiligen Leonhard und Florian. Der nahe Dorfbrunnen aus den 1960er-Jahren wird von einer Statue des Heiligen Florian geschmückt. Die hübsche Tannbichlkapelle Going befindet sich am Weg zum Kaisergebirge, rund eine halbe Stunde Fußmarsch vom Dorf entfernt. Das Gotteshaus in einsamer Umgebung stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und wird von Barockplastiken und Votivbildern geschmückt. Für Kulturliebhaber ist es ein wahrer Genuss. Wer Aktivitäten in wunderschönen Naturlandschaften sowie Tradition und Kultur liebt, sollte jetzt gleich eine Pension in Going am Wilden Kaiser buchen.


Going am Wilden Kaiser
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Going am Wilden Kaiser
Preis anzeigen
Going am Wilden Kaiser
9,2
Exzellent
29 Bewertungen
Preis anzeigen
Going am Wilden Kaiser
9,2
Exzellent
26 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Going am Wilden Kaiser
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr