Ferienwohnung in Grächen - In sonnenverwöhnter Lage den Urlaub verbringen

Auf einer herrlichen Sonnenterrasse in rund 1600 Metern Höhe liegt die hübsche Gemeinde Grächen. Wer sich für einen Urlaubsaufenthalt in einer Ferienwohnung in Grächen im Schweizer Kanton Wallis entscheidet, profitiert maßgeblich von der sonnenverwöhnten Lage über dem Mattertal. Schwarz gebrannte Walliserhäuser prägen das Bild des idyllischen Bergdorfs, das umgeben ist von farbenfrohen Wiesen und majestätischen Felsen. Von den meisten Grächener Ferienwohnungen und Ferienhäusern aus gelangt man zu Fuß zu den Bergbahnen. Der malerische Urlaubsort zeichnet sich als ausgesprochen familienfreundlich aus, Autoverkehr gibt es hier kaum.

So erreichen Besucher Ihre Ferienunterkunft in Grächen

Grächen erreichen Gäste auf verschiedenen Wegen. Öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und Bahnen bringen Urlauber ebenso zielsicher zu ihrer Ferienwohnung im Ort wie auch die Anreise mit dem PKW, die vor allem bei Familien mit Kindern beliebt ist. Die Fahrt von Deutschland und Holland aus führt über die Autobahnen - so gelangt man von Köln via Frankfurt über Karlsruhe bis nach Basel, anschließend in der Schweiz von Bern - Lötschberg - Visp bis nach Grächen/St. Niklaus. Aus München kommend führt die Strecke via Lindau über St. Margrethen bis Zürich und danach ebenfalls über Bern - Lötschberg - Visp nach Grächen.

Historisches Grächen

Grächen kann auf eine einige hundert Jahre lange Geschichte zurückblicken. Bereits 1295 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, änderte der Ort mehrmals seinen Namen, zunächst von Grangiis in Grenekun, bis daraus später der heute bekannte Ortsname entstand. Die Bauern bewässerten ihre Äcker schon vor Jahrhunderten mit dem Wasser des Riedgletschers - die älteste und längste der sogenannten Fuhren, die Eggeri, leitet das kühle Nass auch heute noch bis auf die Wiesen um Grächen.

Wandern im Sommer, Ski und Rodel gut im Winter

Rund 250 Kilometer gut gepflegter und markierter Wanderwege sorgen dafür, dass große und kleine Urlauber ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen können. Kristallklare Bergseen locken in den warmen Sommermonaten zum Schwimmen und an den Ufern steigt der herrliche Duft von am Lagerfeuer gegrillten Würstchen auf. Kinderträume werden auch im Indianerdorf auf der Hannigalp wahr. Was gibt es Schöneres als im echten Tipi-Zelt zu übernachten und die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen?

Kulinarisch verwöhnen lassen in Grächen

Wenn auch bei vielen Familien die Selbstversorgung und die Unabhängigkeit von Hotelzwängen in einer Ferienwohnung in Grächen im Vordergrund stehen, genießen die Urlauber hier dennoch ab und an gern die Einkehr in einem Restaurant oder zünftigen Berggasthaus. An guter Auswahl fehlt es in Grächen ganz gewiss nicht. Mit Speis und Trank werden Besucher beispielsweise in einem der vier Betriebe der Hannigalp verwöhnt. Zwei Bergrestaurants und im Winter zwei Bars sorgen hier ausgezeichnet für das leibliche Wohl der Gäste. Von einer Ferienwohnung in Grächen aus lassen sich alle Lokale bequem erreichen und zu jeder selbstgewählten Zeit besuchen.


Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
8,6
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
8,9
Sehr gut
43 Bewertungen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
Preis anzeigen
Grächen
8,0
Sehr gut
17 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen in Grächen
Vorherige Seite 1 2 3 ... 10 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr