Ferienwohnung am Klopeiner See - Südkärnten: Naturgenuss am Alpensee

Der nacheiszeitlich entstandene Klopeiner See gehört mit Wassertemperaturen von bis zu 29 °Celsius zu den wärmsten Seen Österreichs. An den zahlreichen Badestränden entspannt man sich vor der malerischen Kulisse des Hochobimassivs, macht einen erlebnisreichen Angelausflug, bei dem man Seeforellen, Aale oder Welse fischen kann, oder probiert die ersten Schritte auf einem Surfbrett.

Sehenswertes rund um die Fewo am Klopeiner See - Südkärnten

Im Benediktinerstift St. Paul bestaunt man nicht nur die mittelalterliche Abtei, sondern macht auch einen aufregenden Abstecher in die Stiftsbibliothek. Für Kunstinteressierte ist das Museum Liaunig mit einer der größten Sammlungen österreichischer Kunst ab 1950 eine wahre Offenbarung, die durch Skulpturen und Plastiken internationaler Künstler vervollständigt wird. Das archäologische Pilgermuseum Hemmaberg-Juenna begeistert durch die ausgestellten Funde aus der Region, die bis auf die Bronzezeit zurückgehen. Die abwechslungsreichste Schauhöhle Österreichs befindet sich in Griffen. Die Kalkfelsen des Griffner Schlossberges beherbergen fantasievolle Tropfsteinformationen, die mit Feuerstellen, ausgestorbenen Tieren und Werkzeugen aus der Altsteinzeit die Besucher auf eine interaktive und multimediale Reise in die Vergangenheit entführen.

Kärntner Spezialitäten rund um die Ferienwohnung am Klopeiner See - Südkärnten

Im Menüwirt in St. Kanzian am Klopeiner See lässt man sich die Vielfalt der Kärntner Spezialitäten schmecken. Im Loving Hut am Klopeiner See genießt man nachmittags ein köstliches hausgemachtes Eis oder eine schmackhafte Brettljause mit echtem Kärntner Speck. Authentisch österreichisch geht es im Grinzig Heurigen am Steinberg bei St. Kanzian am Klopeiner See zu, wo man zwischen den Weinreben neben einem Glas Wein ausgezeichnete Käsespezialitäten aus der Region serviert bekommt.

Ausflüge durch die Gemeinden am Ufer des Klopeiner Sees in Südkärnten

Der bekannteste Ort in der Nähe der Ferienwohnung am Klopeiner See - Südkärnten ist St. Kanzian am Klopeiner See. Hier wandert man am Kulturwanderweg Gracarca, wo man den historischen Ausgrabungen im Keltenmuseum auf die Spur kommen kann. Auch der nahe gelegene Vogelpark Turnersee, der sich in St. Primus befindet, ist mit seinen 340 Arten ein wahres Paradies für Hobby-Ornithologen. In Völkermarkt besucht man das Bezirksheimat und Stadtmuseum, wo man das Brauchtum der Region neu kennenlernt.

Eine Ferienunterkunft am Klopeiner See - Südkärnten kann man hier online buchen. Von ihr aus macht man sich auf, die spannende Region Kärntens auf individuelle Art zu entdecken.


Eberndorf
Preis anzeigen
Eberndorf
Preis anzeigen
Unterburg
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Unterburg Am Klopeiner See
Preis anzeigen
Unterburg Am Klopeiner See
Preis anzeigen
Unterburg Am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sittersdorf
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Unterburg Am Klopeiner See
Preis anzeigen
Unterburg Am Klopeiner See
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Feistritz Ob Bleiburg
9,1
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Eberndorf
Preis anzeigen
Sankt Kanzian am Klopeiner See
Preis anzeigen
Kühnsdorf
Preis anzeigen
Feistritz Ob Bleiburg
Preis anzeigen
Neuhaus
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen am Klopeiner See-Südkärnten