Eine Pension im Nordharz - aktiv die Natur und die Sehenswürdigkeiten erkunden

Am nördlichen Harzrand bietet die Landschaft beste Voraussetzungen für alle Naturliebhaber, die in den Ferien ihre Zeit mit Aktivitäten an der frischen, gesunden Luft verbringen möchten. Die Bedingungen für Wandertouren, Nordic Walking, Speedhiking oder Mountainbike-Touren sind hier ideal. Interessante Themenwanderungen führen vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Region. In historischen Städten wird die Geschichte der Gegend lebendig und Freizeitangebote wie beispielsweise Erlebnisbäder oder Märchen- und Tierparks runden das Urlaubsangebot ab.

Vom Gasthaus im Nordharz die schönsten Wanderwege der Region entdecken

Ein optimal ausgebautes Netz an Wanderwegen steht den Touristen im Nordharz zur Verfügung. Wanderstrecken für Wanderneulinge, Familien mit Kindern oder ambitionierte Streckenwanderer ermöglichen jedem Gast, die richtige Tour zu finden. Besondere Highlights beim Urlaub im Nordharz sind die zahlreichen Themenwanderwege, bei denen das Naturerlebnis der Wanderung verknüpft wird mit der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten oder mit Informationen zur Flora und Fauna des Nordharzes.

Bad Harzburger Teufelsstieg - Höhepunkt eines Wanderurlaubs im Nordharz

Diese anspruchsvolle Tour führt auf den mit 1142 Metern höchsten Berg des Harzes, den Brocken. Auf dem 13 Kilometer langen Wanderweg müssen 950 Höhenmeter überwunden werden, was eine gute Kondition bei den Wanderern voraussetzt. Die Tour startet in Bad Harzburg und führt zunächst nur sanft bergauf, bevor der erste steilere Anstieg bewältigt werden muss. Auf 520 Metern Höhe kann man in der Nationalpark-Waldgaststätte Molkenhaus einkehren. Danach wandert man an der Ecker entlang zur Eckertal-Sperrmauer. Nun geht es steil bergauf zur Hermannsklippe, zur Bismarckklippe und schließlich auf den Gipfel des Brockens. Hier erwartet den Wanderer eine atemberaubende Aussicht.

Burgbesichtigungen während der Ferien in der Unterkunft im Nordharz

Interessantes Ausflugsziel ist die Ruine der Burg Stapelburg bei Ilsenburg. Die Burg war einst eine Straßenschutzburg und liegt an einer historischen Handelsstraße. Sowohl ihr Erbauer als auch ihr Alter liegen im Dunkeln der Geschichte. An der Straße der Romantik liegt die Burg Westerburg, die älteste erhaltene Wasserburg Deutschlands. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Burgruine Regenstein nördlich von Blankenburg. Jedes Jahr finden hier Ritterfestspiele und ein Garnisonsfest statt.

Wenn Sie eine Pension im Nordharz buchen, werden Sie einen unvergesslichen Urlaub in einer wunderschönen Mittelgebirgslandschaft mit zahlreichen Ausflugszielen und Freizeitangeboten erleben. Hier können Sie direkt online die passende Pension buchen!


Harz
Preis anzeigen
Harz
Preis anzeigen
Wernigerode
Preis anzeigen
Harz
Preis anzeigen
Wernigerode
9,5
Exzellent
362 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
7,3
Gut
40 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
8,2
Sehr gut
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Ilsenburg
8,7
Sehr gut
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
7,8
Gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
8,2
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
7,8
Gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
10
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Ilsenburg
8,5
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Ilsenburg
9,5
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Ilsenburg
Preis anzeigen
Ilsenburg
8,2
Sehr gut
513 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
9,5
Exzellent
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
9,5
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
9,7
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
9,4
Exzellent
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Wernigerode
9,7
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in Nordharz