Eine Ferienwohnung im Ostharz - Erlebnisse in historischen Städten und herrlicher Natur

Die Landschaft im Ostharz ist besonders vielfältig. Sanfte Hänge, schroffe Felsen, dazu ein dichter, romantischer Wald und rauschende Flüsse machen die Region zu einem Paradies für Naturliebhaber. Der mit 1142 Metern höchste Harzgipfel, der Brocken, liegt im Ostharz. Doch auch die Orte im Ostharz wie Quedlinburg, Wernigerode und Blankenburg sind eine Reise wert. Ein Urlaub in der gesunden Luft im Ostharz ist eine Wohltat für Körper und Seele.

Interessantes zur Geschichte der Region

Viele Funde deuten auf eine kultische Nutzung des Harzes seit der Steinzeit hin. Im Mittelalter entstanden größere Siedlungen und Städte. Der Bergbau verschiedener Naturschätze begann schon in der Bronzezeit und das letzte Bergwerk, die Grube "Wolkenhügel" bei Bad Lauterberg, stellte erst 2007 die Arbeit ein. Heute erzählen die Schaubergwerke von der Geschichte des Bergbaus und der Harz ist in weiten Teilen geschützter Naturpark.

Von der Unterkunft im Ostharz zu den schönsten Sehenswürdigkeiten

Die Harzer Schmalspurbahnen sind fahrende Museen und man kann in ihnen den Harz bequem durchqueren, was besonders für Familien mit Kindern ein unvergessliches Erlebnis ist. Hoch über dem Selketal liegt die mächtige Burg Falkenstein und lädt zur Reise ins Mittelalter ein. Neben dem Brocken ist der bekannteste Ort im Ostharz der Hexentanzplatz, den man mit einer Seilbahn ab Thale erreichen kann.

Gastronomische Tipps für die Zeit in der Ferienwohnung im Ostharz

In zahlreichen urigen Gasthäusern und traditionellen Restaurants kann man Wildgerichte sowie Gerichte mit interessanten Namen wie Rösterkniste, ein Gericht aus Weißwurst und gebackenen Kartoffeln, oder Hackus und Knieste, das aus Kartoffeln, Hackfleisch und sauren Gurken besteht, probieren. Das Restaurant Harzblut in Wernigerode ist nur ein Beispiel für die gutbürgerliche, deftige Küche im Harz.

Empfehlenswerte Ausflugsziele im Ostharz

In Halberstadt ist der Dom St. Stephan mit dem Domschatz ein interessantes Ziel. Wernigerode hat mit seinem Schloss, das auch Neuschwanstein des Nordens genannt wird, und einer zauberhaften Altstadt den Gästen viel zu bieten. Einen Besuch der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg sollte man auf keinen Fall versäumen. Die Burg und Festung Regenstein in Blankenburg und die Ortschaft Rübeland mit den berühmten Schauhöhlen sind ebenfalls lohnenswerte Ausflugsziele.

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer Ferienunterkunft im Ostharz und lassen Sie sich verzaubern von einer traumhaften Naturlandschaft, historischen Orten und beeindruckenden Ausflugszielen. Hier können Sie direkt online die passende Ferienwohnung buchen.


Stiege
9,1
Exzellent
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Hasselfelde
9,8
Exzellent
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Hasselfelde
9,9
Exzellent
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Hasselfelde
9,8
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Hasselfelde
8,7
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Hasselfelde
9,7
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Neuwerk
9,1
Exzellent
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Quedlinburg
8,9
Sehr gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Allrode
9,0
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Ballenstedt
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Rübeland
Preis anzeigen
Allrode
Preis anzeigen
Quedlinburg / Bad Suderode
Preis anzeigen
Ballenstedt
Preis anzeigen
Ballenstedt
8,9
Sehr gut
91 Bewertungen
Preis anzeigen
Quedlinburg
8,4
Sehr gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Quedlinburg
Preis anzeigen
Quedlinburg
Preis anzeigen
Blankenburg (Harz)
9,7
Exzellent
20 Bewertungen
Preis anzeigen
Blankenburg (Harz)
9,7
Exzellent
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Blankenburg (Harz)
9,7
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Blankenburg (Harz)
8,6
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Blankenburg (Harz)
9,0
Exzellent
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Heimburg
9,6
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen im Ostharz