Eine Städtereise nach Weimar - unter Genies

Städtereise nach Weimar

Scheinbar gedeiht Genie in Weimar besonders gut. Die größten Dichter und Denker des Landes lebten hier, Architektur und Design erblühten, wie man am Beispiel Bauhaus sieht, das als Avantgarde der Klassischen Moderne bis heute die internationale Baukunst beeinflusst.

Zu sehen gibt es in Weimar einfach mehr: Goethes Wohnhaus mit dem angeschlossenen Nationalmuseum, Schillers Wohnhaus, das Nietzsche-Archiv, das Bauhaus-Museum, das Stadtschloss und vieles, vieles mehr.

In Weimar wurde Geschichte geschrieben

Kultur erleben beim Städtetrip in Weimar

Bereits vor rund 250.000 Jahren lebten hier Menschen, wie ein Skelettfund des "Weimarer Urmenschen" bestätigt. Das "Heilige Moor", wie Weimar (wihmar) im Althochdeutschen genannt wurde, brachte einige der größten Denker und Künstler unserer Zeit hervor. Es inspirierte Größen wie Goethe, Schiller, Herder, Wieland, Bach, Strauß, Liszt und Nietzsche, um nur einige zu nennen. Auf ihre Spuren führt die Entdeckungsreise durch Weimar. Eindrucksvoll präsentiert sich die Altstadt mit ihrer historischen Bausubstanz. Viele der Weimarer Sehenswürdigkeiten sind hier zu finden.

Was bei einem Städte-Trip nach Weimar unbedingt gesehen werden sollte

Natur genießen während der Städtereise in Weimar

Das Heim des Dichterfürsten, Goethes Wohnhaus, in dem er 50 Jahre lebte steht am Frauenplan 1 und in der Schillerstraße steht Schillers Wohnhaus. Seine letzten Dramen Wilhelm Tell und Messina entstanden hier. Das Wittumspalais wurde nach dem Brand des Stadtschlosses zur Stadtwohnung von Herzogin Anna Amalia. Hier trafen sich Persönlichkeiten der Weimarer Klassik zu Geselligkeit und Gedankenaustausch. Nach dem Tod der Herzogin diente es als Treffpunkt der Freimaurerloge "Amalia". Abseits der üblichen Touristenrouten steht versteckt der historische Bodebrunnen, der schon so manchem Liebespaar Glück gebracht haben soll. Spannend ist auch ein Besuch des Jakobskirchhofs, der seit dem 12. Jahrhundert als Begräbnisstätte diente.

Museen in Weimar sind aufregend für Jung und Alt

Ferienspaß beim Städtetrip in Weimar

Zu den wichtigsten Museen Weimars gehören sicherlich das Goethe-Nationalmuseum, das Schlossmuseum und das Stadtmuseum Weimar. Besondere Bedeutung kommt auch dem Bauhaus-Museum zu, wo mehr als 300 Exponate, unter anderem Arbeiten von Walter Gropius, dem Gründer des Bauhauses, von Lyonel Feininger, Johannes Itten oder Paul Klee ausgestellt sind. Nicht nur für Kinder beeindruckend ist das Museum für Ur- und Frühgeschichte, das ein lebendiges Bild der vor 400.000 Jahren beginnenden Geschichte Thüringens vermittelt. Der Mensch und die Entwicklung seiner materiellen wie geistigen Kultur vom Anbeginn bis zum Mittel­alter sind hier anschaulich dargestellt.

Weimar müssen Sie besucht haben! Buchen Sie umgehend Ihre Ferienunterkunft!


Weimar
Preis anzeigen
Weimar
Preis anzeigen
Weimar
Preis anzeigen
Weimar
Preis anzeigen
Weimar
8,7
Sehr gut
122 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
Preis anzeigen
Weimar
Preis anzeigen
Weimar
6,7
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
Preis anzeigen
Weimar
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weimar
9,8
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
8,8
Sehr gut
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
8,3
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
8,7
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar / Oberweimar
6,8
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
9,8
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weimar
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weimar
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für eine Städtereise nach Weimar
Vorherige Seite 1 2 3 ... 5 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr