Pension im Weinviertel: Urlauben in Bilderbuch-Ambiente

Das Weinviertel ist eine Region für Genießer, wo man sich Zeit lassen und ausspannen kann. Im Rahmen unterschiedlichster Wanderungen oder Radtouren können die Besucher die idyllischen Weinberge der Umgebung kennenlernen oder an Weinverkostungen und Kellerführungen teilnehmen. Ein außergewöhnliches Erlebnis sind auch die Kellergassen-Dörfer, deren Presshäuser früher als Lagerstätten für den Wein dienten und in denen immer wieder verschiedene Feste stattfinden.

Genussradeln vom Gästehaus im Weinviertel aus

Wunderbar erkunden lässt sich das Weinviertel auf dem Rad, da es keine steilen Anstiege gibt. Insgesamt steht den Erholungsuchenden der Pension im Weinviertel ein Radwegenetz von etwa 1.600 Kilometern zur Verfügung, darunter beispielsweise die "Weintour mit Aussichten - Veltliner", die in Laa an der Thaya beginnt und dann durch das nördliche Weinviertel verläuft. Dabei genießt man Aussichten auf die Burgruine bei Staatz oder das benachbarte Tschechien und kann an der "Therme der Sinne" verweilen. Für Kinder ist der Erlebnisradweg "Dampfross und Drahtesel" sehr gut geeignet, der von Stammersbach bis nach Deutsch-Wagram verläuft. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Erlebnisstopps, bei denen man viel Interessantes über die Geschichte der Bahn erfährt.

Unterwegs auf dem Weinviertler Jakobsweg

Die landschaftliche Vielfalt der Region erleben die Gäste der Pension im Weinviertel bei einer Wanderung auf dem Weinviertler Jakobsweg, der von Drasenhofen bis nach Krems verläuft. Ein Teil des Weges führt dabei durch hügelige Weinberge oder durch Wälder, wie zum Beispiel den Rohrwald oder den Leiser Wald. Der Naturpark Leiser Berge ist die höchste Erhebung im Weinviertel und gekennzeichnet von steppenartigem Trockenrasen, der auf den Süßwasserkalkboden zurückzuführen ist. Landschaftlich äußerst faszinierend sind aber auch der Waschberg und der Michelberg, wo seltene Pflanzenarten gedeihen.

Von Rittern und Burgfräulein

Über den Orten des Weinviertels thronen auch zahlreiche Burgen, die man vom Gasthaus im Weinviertel aus ohne Probleme erreichen kann. Auf einer Kalkklippe befindet sich beispielsweise die Ruine der Burg Falkenstein, die um 1050 errichtet wurde. Sehr sehenswert sind die historischen Gewölbe, die natürliche Kalksteinhöhle sowie der Nachbau einer historischen Holzgaleere. Aus dem frühen 12. Jahrhundert stammt die Burg Hardegg, die zu den besterhaltenen niederösterreichischen Wehranlagen zählt und das Kaiser-Maximilian-von-Mexiko-Museum beherbergt.

Erholung pur heißt es für Sie in der Unterkunft im Weinviertel. Finden Sie gleich jetzt das passende Urlaubsangebot!


Herrnbaumgarten
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Pulkau
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Ravelsbach
Preis anzeigen
Staatz-Kautendorf
Preis anzeigen
Waltersdorf Bei Staatz
Preis anzeigen
Herrnbaumgarten
Preis anzeigen
Staatz-Kautendorf
Preis anzeigen
Grub An Der March
Preis anzeigen
Niederhollabrunn
Preis anzeigen
Enzersdorf Bei Staatz
Preis anzeigen
Herrnbaumgarten
Preis anzeigen
Sierndorf
Preis anzeigen
Poysdorf
Preis anzeigen
Herrnbaumgarten
Preis anzeigen
Traunfeld
Preis anzeigen
Schrattenthal
Preis anzeigen
Retz
9,1
Exzellent
524 Bewertungen
Preis anzeigen
Wolkersdorf im Weinviertel
7,9
Gut
470 Bewertungen
Preis anzeigen
Kronberg
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Weinviertel
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr