Urlaub mit Hund in Bad Füssing an der österreichischen Grenze

Urlaub mit Hund in Bad Füssing

Im Süden Bayerns, direkt an der österreichischen Grenze liebt der kleine Kurort Bad Füssing. Die Ortschaft erstreckt sich über eine Fläche von rund 55 km² und beherbergt in etwa 6.800 Einwohner. Bad Füssing besitzt eine 56 Grad warme Thermalquelle, die bei vielen Gästen für Entspannung und Erholung sorgt. Aber nicht nur für einen Kuraufenthalt ist diese Region ein beliebtes Urlaubsgebiet. Auch Wanderer und Radfahrer finden hier viel Abwechslung und zahlreiche interessante Wander- und Radwege. Ein besonderes Erlebnis ist ein Urlaub mit Hund in Bad Füssing. Gemeinsam mit dem Vierbeiner machen die ausgedehnten Touren erst richtig Spaß. Insbesondere diejenigen, die ihren Hund nicht alleine bei Verwandten daheim zuhause lassen können, finden in Bad Füssing eine erlebnisreiche Unterkunft. Viele Gastgeber haben sich auf Gäste mit Hund eingestellt.

Was bietet ein Urlaub mit Hund in Bad Füssing?

Natur erleben im Urlaub mit Hund in Bad Füssing

Die alpine Landschaft mit ihrer einzigartigen Bergwelt, den kleinen Almhütten und waldreichen Regionen laden zu einem Besuch geradezu ein. Mit dem Hund kann man hier stundenlang marschieren. Wenn es zu einer bewirtschafteten Almhütte geht, finden sowohl Herrchen / Frauchen als auch der Hund dort eine schmackhafte Verpflegung. Einige Gastgeber bieten auch eine kostengünstige Verwahrung des Hundes an. Dies kommt meist dann infrage, wenn man einmal ungestört das Thermalbad besuchen möchte oder sein Glück in der Spielbank Bad Füssing versuchen möchte. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten gehört auch das Bernstein-Museum, in denen man die Kostbarkeiten auch direkt kaufen kann. Gemeinsam mit dem Hund lohnt sich auch eine Schifffahrt auf dem Inn. Die Grenzstadt liegt direkt an der österreichischen Grenze. Von einem Ausflugsdampfer kann man in aller Ruhe die malerischen Ortschaften am Ufer bewundern. Kleinere Touren lassen sich auch bequem mit dem Fahrrad unternehmen. Man sollte seinem Vierbeiner aber nicht allzu lange Touren zumuten und ab und an eine kleine Pause einlegen. Hierzu laden die historischen Restaurants und Cafés in Bad Füssing und in den kleinen, angrenzenden Ortschaften ein. Wer Freude an einer unberührten und harmonischen Naturlandschaft hat, ist in Bad Füssing gut aufgehoben. Familien mit Kindern können einen spannenden Aufenthalt im Bärenpark, dem Wildpark und sogar auf einer Straußenfarm erleben. Schön ist, dass der eigene Vierbeiner hierbei kostenlos mitgenommen werden darf.

Die richtige Unterkunft für einen Urlaub in Bad Füssing finden

Freizeitspaß im Urlaub mit Hund in Bad Füssing

Mitunter ist es für Hundebesitzer gar nicht so einfach, eine passende Bleibe am Urlaubsort zu finden. Dennoch bietet HRS Holidays über seine Filterfunktionen die Möglichkeit, seinen Urlaub individuell den eigenen Wünschen entsprechend auszusuchen. Wird beispielsweise die Checkbox „Haustiere erlaubt“ angeklickt, können Reisende hierüber die richtigen Unterkünfte finden, in denen auch der Hund ein gern gesehener Gast ist. Für die Hundeübernachtung werden in aller Regel nur geringe Unterkunftskosten berechnet. Von daher ist auch Bad Füssing ein ideales Urlaubsgebiet für Hundebesitzer.


Bad Füssing
8,8
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
7,2
Gut
190 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
Preis anzeigen
Bad Füssing
Preis anzeigen
Bad Füssing
9,1
Exzellent
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
9,6
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
Preis anzeigen
Bad Füssing
Preis anzeigen
Bad Füssing
Preis anzeigen
Bad Füssing
7,8
Gut
257 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
7,7
Gut
74 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
9,1
Exzellent
43 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
8,8
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Füssing
9,0
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere haustierfreundliche Unterkünfte in Bad Füssing
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr