Ferienwohnung an der Flensburger Förde - Aktivurlaub für Naturliebhaber

Die Flensburger Förde ist ein Ostseearm zwischen Dänemark und Deutschland. Hier findet man herrliche Sandstrände, kleine Yachthäfen und unberührte Natur. Die Region ist eines der schönsten Segelreviere Europas. Mit der Geltinger Birk und der Halbinsel Holnis gibt es für Naturfreunde zwei wunderschöne Ausflugsziele. Wiesen, Wald, Wasser und die Fördeorte Flensburg und Glücksburg machen die Flensburger Förde zu einem abwechslungsreichen Reiseziel.

Die Geschichte der Flensburger Förde

Die Gegend wurde nach der letzten Eiszeit vor 12.000 Jahren von Menschen besiedelt. Erst im Mittelalter entstanden zuerst Klöster und Burgen und dann erste Siedlungen, aus denen sich Dörfer und Städte entwickelten. 1284 wurde Flensburg das Stadtrecht verliehen. Die Nähe zur Ostsee begünstigte die Entwicklung der Region, da das Wasser als Transportweg genutzt wurde. Später wurden hier Werften angesiedelt und auch als Marinestützpunkt ist die Region bedeutend.

Touristische Highlights beim Urlaub in der Ferienwohnung an der Flensburger Förde

Die Hauptorte Flensburg und Glücksburg haben den Urlaubern einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. In Flensburg sollte man den Hafen mit Schifffahrts- und Rummuseum, den Museumshafen und die Museumswerft besichtigen. Das schneeweiße Wasserschloss in Glücksburg und die Innenstadt sind ebenfalls lohnenswerte Ausflugsziele. Weitere Sehenswürdigkeiten der Region sind die Leuchttürme Holnis und Kalkgrund.

Gastronomische Tipps für die Reise an die Flensburger Förde

Das Restaurant Galerie in Flensburg wird von den Gästen sowohl für seine gutbürgerliche Küche als auch für den Service und das Ambiente gelobt. Ein Insidertipp ist das Café Anna und Meehr in Langballigau direkt am Hafen, das neben Kuchen und Torten auch herzhafte regionale Spezialitäten auf der Karte hat. Bens Fischbude im Museumshafen von Flensburg serviert die besten Fischbrötchen fangfrisch.

Ausflugsziele während des Aufenthalts in der Fewo an der Flensburger Förde

Im Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde wird die Geschichte der Region und ihrer Bewohner veranschaulicht. Die Wikingerstadt Haithabu bei Schleswig ist ein Zeugnis für die Siedlungsformen dieser Zeit. In diesem Museumsdorf wurde eine ganze Wikingersiedlung nachgebaut. Ein Besuch des Freizeitparks Legoland in Billund auf dänischer Seite ist ein unvergessliches Erlebnis beim Urlaub in der Ferienwohnung an der Flensburger Förde.

Von der Flensburger Förde aus kann man einen erlebnisreichen Individualurlaub mit Ausflügen in die herrliche Natur und dem Besuch der Attraktionen der Gegend verbinden. Die passende Ferienwohnung können Sie hier direkt online buchen!

Empfehlungen von Gästen


Ringsberg
Preis anzeigen
Westerholz
Preis anzeigen
Langballig
Preis anzeigen
Steinbergkirche
Preis anzeigen
Steinberg / Quern
8,0
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Flensburg
Preis anzeigen
Flensburg
9,1
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Steinberg
5,2
1 Bewertung
Preis anzeigen
Steinberg
Preis anzeigen
Langballig
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Steinbergkirche
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Westerholz
Preis anzeigen
Langballig
Preis anzeigen
Langballig
Preis anzeigen
Flensburg
Preis anzeigen
Westerholz
6,5
1 Bewertung
Preis anzeigen
Kronsgaard
Preis anzeigen
Flensburg
9,3
Exzellent
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen an der Flensburger Förde
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr