Pension an der Flensburger Förde - Aktivurlaub in einem Paradies am Wasser

Die Flensburger Förde ist ein Ostseearm, der zwischen Deutschland und Dänemark 40 Kilometer in die Region Schleswig hineinreicht. Kleine Yachthäfen und die maritime Stadt Flensburg machen die Region zu einem der schönsten Segelreviere Europas. Die kilometerlangen, breiten Sandstrände bieten allen Erholungsuchenden beste Bedingungen für Wassersport und Badevergnügen. An Land laden der Naturpark Geltinger Birk und die Halbinsel Holnis zu Ausflügen ein.

Aktivurlaub beim Aufenthalt in einem Gästehaus an der Flensburger Förde

Die Region der Flensburger Förde ist ein Paradies für Naturliebhaber, die ihre Ferien am liebsten draußen verbringen und die Gegend in eigenem Tempo erkunden möchten. Die sanfte, flache Landschaft, beeindruckende Steilküsten und eine intakte Natur bieten beste Voraussetzungen für ausgedehnte Rad- oder Wandertouren. Ein hervorragend ausgebautes und bestens beschildertes Netz an Rad- und Wanderwegen verspricht abwechslungsreiche Strecken zu den schönsten Stellen der Region.

Die Mühlentour - Naturerlebnis in der Gegend um Glücksburg

Diese wunderschöne Radtour führt durch die herrliche Fördelandschaft entlang einer sanft-hügeligen Strecke zu touristischen Highlights der Gegend. Die 28 Kilometer lange Strecke ist auch für Familien geeignet. Es geht vorbei am Schloss Glücksburg, bevor das Landschaftsmuseum Unewatt durchquert wird. In Langballigau kann man direkt am Strand eine Pause einlegen und die Gelegenheit für ein Picknick am Wasser nutzen. Danach fährt man mit neuem Schwung zurück nach Glücksburg, wobei immer wieder historische Mühlen besichtigt werden können.

Die Glanzpunkte königlicher Vergangenheit bestaunen

Während man in einer Pension an der Flensburger Förde Urlaub macht, kann man verschiedene Schlösser besichtigen. Das schneeweiße Renaissance-Wasserschloss in Glücksburg ist ein prächtiges kulturhistorisches Gebäude und gilt bis heute als die Wiege der europäischen Königshäuser. Das Schloss Gottorf kann in der schönen Stadt Schleswig besucht werden und bei einem Ausflug ins nahe Dänemark lädt das Schloss Sonderburg als Museumsschloss zu einer interessanten Zeitreise ein. Ein bedeutendes kulturelles Zentrum an der Westküste Schleswig-Holsteins ist das Schloss von Husum. Hier finden regelmäßig Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt.

Urlaub in einer Unterkunft an der Flensburger Förde bedeutet Erholung in einer romantischen Naturlandschaft mit vielen Möglichkeiten für Ausflüge und Aktivitäten im Freien. Die passende Pension an der Flensburger Förde können Sie direkt online buchen!


Glücksburg
9,8
Exzellent
53 Bewertungen
Preis anzeigen
Glücksburg
8,5
Sehr gut
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Gelting / Lehbek
9,5
Exzellent
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Flensburg
9,1
Exzellent
28 Bewertungen
Preis anzeigen
Glücksburg
8,8
Sehr gut
621 Bewertungen
Preis anzeigen
Glücksburg
Preis anzeigen
Glücksburg
Preis anzeigen
Glücksburg
Preis anzeigen
Glücksburg
Preis anzeigen
Weitere Pensionen an der Flensburger Förde
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr