Wanderurlaub im Kinzigtal: Auf Schusters Rappen durch den Schwarzwald

Egal ob man mit Kindern lehrreiche Erlebnispfade besucht oder einen ausgedehnten Urlaub auf einem Fernwanderweg verbringen möchte, im Kinzigtal eröffnen sich den Naturfreunden zahlreiche Möglichkeiten für einen Aktivurlaub. Das am tiefsten eingeschnittene Tal des inneren Schwarzwaldes hat neben weiten Wäldern auch zahlreiche Weinberge und alte Streuobstwiesen zu bieten, die zu langen Spaziergängen einladen. Die Schwarzwald Tourismus GmbH und der Tourist Information Gastliches Kinzigtal e. V. stehen für Anfragen in Bezug auf den Wanderurlaub im Kinzigtal zur Verfügung.

Der Wald- und Erlebnispfad Bächlewald

Auf der 4 km langen Strecke können sich Kinder austoben und Erwachsene die traumhafte Waldluft genießen. Vom Gasthaus Waldseeterrasse bei Hofstätten führt der markierte Forstweg zur Willy-Kern-Hütte und danach zum Waldsee. 34 Tafeln, die kindgerechte Informationen zum Wald bieten, lockern den Spaziergang auf, genauso wie die sieben Erlebnisstationen, die zum Mitmachen einladen.

Der malerische Hausacher Bergsteig

Auf dem 13,6 km langen Genusswanderweg verlangt man dem Wanderer zwar mit den 670 zu überwindenden Höhenmetern einiges an Kondition ab, belohnt ihn dafür jedoch mit der herrlichen Natur des mittleren Schwarzwaldes. Zunächst besteigt man die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burgruine Husen, von der aus der Blick über das malerische Kinzigtal gleitet. Entlang der vielfältigen Wälder wandert man auf verschlungenen Pfaden zur Haseneckle, wo sich eine Schutzhütte befindet. Entlang des Hauserbachtales gelangt man zu dem mit 558 m höchsten Punkt der Strecke, wo man eine Rast einlegen und die Aussicht genießen kann.

Der außergewöhnliche Große Hansjakobweg

Diese Rundwanderung leitet die Gäste in ihrem Wanderurlaub im Kinzigtal auf 100 km auf den Spuren des regionalen Schriftstellers Heinrich Hansjakob. Die Tour beginnt in seinem Geburtsort Haslach und zeigt den literarisch interessierten Wanderern einige Schauplätze seiner Werke in der Stadt. Das Schaffen des Badischen Autors kann auf 70 Hinweistafeln, die die Route säumen, minutiös nachvollzogen werden. Im Zusammenspiel mit der beeindruckenden Natur stellt der außergewöhnliche Wanderweg eines der Highlights der Region dar.

Naturnahe Entspannung bei einem Urlaub im Kinzigtal

Die Schwarzwaldlandschaft erwartet die Gäste mit sanften Bergkuppen und in den Tälern liegenden weiten Feldern. Die Bergmischwälder bilden einen dunkelgrünen Kontrast zu den saftiggrünen Wiesen, durch die ca. 500 km gut ausgeschilderter Wanderwege führen. Für die Aktivferien im Kinzigtal eignet sich eine Ferienwohnung in Steinach, Hausach oder Mühlenbach perfekt - um die schönsten Seiten der idyllischen Region bequem entdecken zu können, kann man die passende Unterkunft gleich online buchen!


Oberwolfach
9,5
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Offenburg
8,7
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Ohlsbach
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Mühlenbach
7,7
Gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Haslach im Kinzigtal
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Hausach
Preis anzeigen
Oberwolfach
Preis anzeigen
Oberharmersbach
Preis anzeigen
Oberharmersbach
Preis anzeigen
Schiltach
Preis anzeigen
Offenburg
9,1
Exzellent
73 Bewertungen
Preis anzeigen
Ohlsbach
7,1
Gut
56 Bewertungen
Preis anzeigen
Alpirsbach
Preis anzeigen
Ohlsbach
7,1
Gut
100 Bewertungen
Preis anzeigen
Gengenbach
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Hornberg
9,4
Exzellent
400 Bewertungen
Preis anzeigen
Hornberg
9,1
Exzellent
303 Bewertungen
Preis anzeigen
Zell am Harmersbach
8,9
Sehr gut
198 Bewertungen
Preis anzeigen
Hausach
8,7
Sehr gut
141 Bewertungen
Preis anzeigen
Haslach im Kinzigtal
8,6
Sehr gut
118 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberwolfach
9,2
Exzellent
111 Bewertungen
Preis anzeigen
Lauterbach im Schwarzwald
9,6
Exzellent
76 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberharmersbach
9,5
Exzellent
70 Bewertungen
Preis anzeigen
Wolfach
9,7
Exzellent
29 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub im Kinzigtal