Wanderurlaub in Nordhessen - Auf den Spuren der Brüder Grimm

Die klassische Mittelgebirgslandschaft in Nordhessen ist von Wäldern geprägt, die zu langen Wanderungen einladen. Die sanften Berge, die eine Seehöhe von knappen 850 m nicht überschreiten, ermöglichen ausgedehnte Spaziergänge ohne steile Steigungen. Klare Seen und rauschende Flüsse verleihen der Region einen besonderen Charme, der von der geschichtlichen Märchentradition unterstrichen wird. Weitere Informationen zu den Wanderungen und den einzelnen Touren erhält man bei der Organisation GrimmHeimat NordHessen, die ihren Sitz in Kassel hat.

Ars Natura - Kultur und Natur

Die hervorragend markierten Wanderwege Barbarossaweg X 8 und die Wildbahn X 3 führen auf knappen 90 km durch die nordhessischen Wälder. Vom Schwalm-Eder-Kreis bis Bad Zwesten und danach bis in die Kulturhauptstadt Kassel führt die Strecke, die von 120 Skulpturen gesäumt wird. Die Kunstobjekte gliedern sich auf eine organische Art und Weise in die ursprüngliche Umgebung ein und machen die Rastpausen zwischen den Teilstrecken zu einem echten Genuss bei einem Wanderurlaub in Nordhessen.

Zurück in die Kindheit auf dem Märchenlandweg

Der 440 km lange Fernwanderweg ist von zahlreichen Stationen durchsetzt, die den Wanderer auf eine erstaunliche Reise durch die Welt der Gebrüder Grimm mitnehmen. Man sieht die alte Mühle, wo der gestiefelte Kater zuhause war, kommt am Dornröschenschloss Sababurg vorbei und kann sogar das Gebrüder-Grimm-Museum in Kassel besuchen. Etappenweise ist der hervorragend ausgebaute Weg problemlos gemeinsam mit Kindern zu bewältigen, die plötzlich in die Fantasiewelt von Hänsel und Gretel in einem dunklen Wald versetzt werden.

Auf den Spuren der Dinosaurier am Urwaldsteig

Die auch als Lindenberg-Route bekannte Tour nimmt den Spaziergänger mit auf eine erstaunliche Reise durch einen der letzten Urwälder Europas. Die Kombination aus dichten Wäldern, die von riesigen Farnen durchsetzt sind, und idyllischen Seen mit farbigen Seerosen garantiert unvergessliche Ausblicke. Am Edersee lässt sich eine kleine Rast einlegen, während der man die reiche Flora des Nationalparks Kellerwald-Edersee bestaunen kann.

Sanfte Wanderungen bei einem Urlaub in Nordhessen

Pure Erholung für Großstädter versprechen die gewundenen Pfade, die durch dichte Buchenwälder führen. Dazwischen begegnet man kleinen Dörfern mit malerischen Fachwerkshäuschen und kleinen Schlössern, die auf den Erhebungen rundum thronen. Das perfekt ausgeschilderte Wandernetz durchzieht die Gegend und garantiert einen entspannten Aufenthalt in Nordhessen mit ausgedehnten Spaziergängen und zahlreichen Eindrücken. Von einer Ferienwohnung in Nordhessen aus hat man die Möglichkeit, die märchenhafte Region aus nächster Nähe zu erleben und zu einem Teil des modernen Märchens zu werden. Dieses Erlebnis können Sie jetzt buchen!


Vöhl
9,4
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Zwesten
9,2
Exzellent
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Waldeck / Nieder-Werbe
9,9
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Edertal / Edersee-Hemfurth
8,8
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Waldeck / Nieder-Werbe
9,9
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Edertal / Edersee-Hemfurth
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Waldeck
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Vöhl
7,9
Gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Willingen (Upland)
9,3
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Waldeck
8,8
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Vöhl / Herzhausen
9,3
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Rotenburg an der Fulda
6,5
1 Bewertung
Preis anzeigen
Lichtenfels / Neukirchen
Preis anzeigen
Bad Wildungen
Preis anzeigen
Kassel
Preis anzeigen
Willingen (Upland)
Preis anzeigen
Kassel
Preis anzeigen
Willingen (Upland)
Preis anzeigen
Niestetal
Preis anzeigen
Willingen (Upland)
Preis anzeigen
Kassel
Preis anzeigen
Battenberg an der Eder
Preis anzeigen
Bad Wildungen
Preis anzeigen
Willingen (Upland)
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Nordhessen
Vorherige Seite 1 2 3 ... 53 Nächste Seite