Ein Bauernhof in Ostbayern sorgt für entspannten Urlaub

Reisende, die sich nach Urlaub in einer authentischen Umgebung sehnen, kommen mit einem Landgut in Ostbayern voll auf ihre Kosten. Denn die bayerische Region, die an Tschechien und Österreich grenzt, ist für ihre unberührte Natur bekannt. Auf den kleinen Höfen in der Umgebung werden Viehzucht betrieben und innovative Methoden zum Bio-Obstanbau praktiziert.

Ein Ferienhof in Ostbayern ist ideal für Aktivurlauber

Ostbayern ist eine Region, die für ihre vielen Naturparks bekannt geworden ist. Egal, ob Bayerischer Wald, Oberpfälzer Wald oder der Bayerische Jura, die fantastischen Wälder und Gebirgszüge, die man in Ostbayern entdecken kann, lassen keine Langeweile aufkommen. So kann man in den Landstrichen nach Herzenslust mountainbiken, wandern oder die spannenden Freilichtmuseen besuchen. Ein Freilichtmuseum, das man nicht verpassen sollte, ist das in Finsterau. Hier kann man Bauernhäuser, eine Dorfschmiede und ein Straßenwirtshaus in typisch regionalem Baustil bestaunen. Unter freiem Himmel wird die Geschichte Ostbayerns so leicht verständlich.

Bei diesem Urlaub gibt es keinen knurrenden Magen

Ostbayern bietet leckere Speisen und Getränke, die man ausprobieren sollte. Ein absolutes Highlight ist die Kombination aus Rinderschmorbraten und einem leckeren Weißbier, die mindestens so bayerisch ist wie Brezeln und Lederhosen.

Ostbayern hat für Jung und Alt viel zu bieten. Buchen Sie jetzt einen Bauernhof in Ostbayern und lassen Sie sich von der Natur und den kulinarischen Köstlichkeiten verzaubern.


Bärnau
Preis anzeigen
Bischofsmais
Preis anzeigen
Lallinger Winkel
Preis anzeigen
Bischofsmais
Preis anzeigen
Weitere Bauernhöfe in Ostbayern
Service Hotline 0221 / 2077 7330
Mo - Fr 8:30-21:00 Uhr. Sa, So und Feiertag von 10:00- 18:00 Uhr