Ferienwohnung im Schwäbischen Wald - wo noch echte Gastfreundschaft gelebt wird

Der Schwäbische Wald ist ein Naturpark nordöstlich von Stuttgart und ist gekennzeichnet durch idyllische Dörfer in einer hügeligen Waldlandschaft. Viele Besucher des Schwäbischen Waldes möchten die zahlreichen Wanderwege ausprobieren oder es sich in der Natur gut gehen lassen. Bemerkenswert ist die große Anzahl an Mühlen, die sich innerhalb des Naturparks Schwäbischer Wald befindet. Im Winter kann im Schwäbischen Wald auch Wintersport betrieben werden, wobei unter anderem Loipen gespurt werden.

Wo die Römer ihre Spuren hinterließen

Der Schwäbische Wald kann auf eine rund 2000 Jahre andauernde Besiedelung zurückblicken. Damals errichteten hier die Römer ihre Siedlungen und Bauten am Limes, der vor feindlichen Eindringlingen aus dem Norden schützen sollte. Unter dem Namen Schwäbischer-Fränkischer Wald wurde der Gegend im Jahr 1979 der Status eines Naturparks zuerkannt.

Eine Zeitreise zurück in die Antike

Das Welzheimer Ostkastell ist eines der größten Attraktionen des Schwäbischen Waldes und stellt einen originalgetreuen Nachbau eines römischen Kastells aus der Antike dar. Es befindet sich genau dort, wo auch der antike Limes lag, von dem noch einige Teilabschnitte erhalten sind. Alljährlich findet am Ostkastell ein römisches Fest statt, zu dem Händler ihre Waren aus der gesamten Region anbieten.

Traditionell essen in der Nähe der Unterkunft im Schwäbischen Wald

Maultaschen, Spätzle und Rostbraten: Die Schwäbische Küche ist lecker und vielseitig. Im Schwäbischen Wald gibt es zudem viele Landwirtschaftsbetriebe, sodass die Zutaten für die Speisen auch tatsächlich aus der Region stammen. Nur wenige Kilometer von der Ferienunterkunft im Schwäbischen Wald entfernt, in Waldenweiler, befindet sich die Gaststätte "Lamm". In einem gemütlichen und urigen Ambiente bekommt man hier traditionelle schwäbische Gerichte serviert.

Welche Städte und Gemeinden man gesehen haben muss

In der Stadt Murrhardt befindet sich die Tourismusinformation des Schwäbischen Waldes. Hier bekommt man Wanderkarten und Informationen zur Geschichte und zu den Sehenswürdigkeiten der Region. Idyllisch gelegen ist auch die kleine Gemeinde Althütte. Das dortige Heimatmuseum ist immer dann geöffnet, wenn im Schwäbischen Wald gerade ein Fest stattfindet und erzählt in anschaulicher Weise vom Handwerk in der Region in früheren Zeiten. Zwei weitere sehenswerte Gemeinden bzw. Städte sind Kaisersbach mit dem Schwaben-Park und Welzheim, wo sich der Aichstruter Stausee befindet.

Erleben Sie entspannte und erholsame Tage in einem der schönsten Naturparks Süddeutschlands und buchen Sie Ihre Ferienwohnung im Schwäbischen Wald!


Möckmühl
7,7
Gut
168 Bewertungen
Preis anzeigen
Nordheim
8,8
Sehr gut
55 Bewertungen
Preis anzeigen
Obersulm
9,4
Exzellent
35 Bewertungen
Preis anzeigen
Obersulm
9,7
Exzellent
35 Bewertungen
Preis anzeigen
Lauffen am Neckar
9,4
Exzellent
25 Bewertungen
Preis anzeigen
Eberstadt
9,5
Exzellent
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Obersulm
9,9
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Obersulm
9,0
Exzellent
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Wimpfen
7,6
Gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Nordheim
9,8
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Jagsthausen
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Beilstein
Preis anzeigen
Großerlach
Preis anzeigen
Künzelsau
Preis anzeigen
Rosengarten
Preis anzeigen
Lorch
Preis anzeigen
Braunsbach
Preis anzeigen
Großerlach
Preis anzeigen
Kirchberg an der Jagst
Preis anzeigen
Schwäbisch Hall
8,4
Sehr gut
488 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Wimpfen
8,8
Sehr gut
278 Bewertungen
Preis anzeigen
Neckarsulm
8,0
Sehr gut
191 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen im Schwäbischen Wald
Vorherige Seite 1 2 3 Nächste Seite