Wanderurlaub in Berchtesgaden: Natürliche Schönheit und einheimische Gastlichkeit

Wanderurlaub in Berchtesgaden

Die Gegend in und um Berchtesgaden zeichnet sich durch ihre sehr schöne und abwechslungsreiche Landschaft aus, wobei über 250 Kilometer Wanderwege dazu einladen, jeden Winkel der Region auf den eigenen Füßen zu erkunden. Am Ende des Weges wird man meist durch eines der zahlreichen Gasthäuser kulinarisch für die Mühen entlohnt. Dabei ist es egal, ob man hoch hinaus möchte, etwa zum Kehlsteinhaus oder zur Kneifelspitze, oder lieber im Tal bleibt und den Königssee besucht - es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein Spaziergang zum Königssee

Wanderurlaub für die Gesundheit

Einen guten Einstieg in den Wanderurlaub in Berchtesgaden bieten die verschiedenen Wege nach Schönau zum Königssee. Diese verlaufen fast eben und umfassen eine Strecke von etwa 6 Kilometern, sodass man etwa 1,5 Stunden für diese Tour einplanen sollte. In Schönau hat man dann die Möglichkeit, mit der Fähre über den Königssee zu fahren. Der erste Anlegepunkt ist die Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä, von der aus man auch eine Wanderung zum Watzmann starten kann. Der nächste Anlegepunkt ist nahe dem Obersee, dem letzten Ausläufer des Königssees. Von dort bietet es sich an, die Landschaft zu erkunden und auf einer der Almen zu speisen.

Der Wanderweg zur Kneifelspitze

Natur genießen im Wanderurlaub in Berchtesgaden

Bei dieser Wanderung handelt es sich um einen gut begehbaren Weg durch die Berge mit mittlerer Schwierigkeit, der ungefähr 3 Stunden in Anspruch nimmt. Die Steigung ist nur mäßig, dafür aber konstant. Ein wenig Ausdauer sollte man hier dennoch mitbringen, da der Weg etwa 5,5 Kilometer lang ist. Unterwegs kann man bei entsprechender Route die bekannte Wallfahrtskirche Maria Gern besuchen. Am Ende der Tour wartet in 1188 Metern eine gute Aussicht über das Berchtesgadener Land sowie kulinarische Genüsse in der "Paulshütte".

Der steinige Pfad zum Kehlsteinhaus

Wandererlebnisse genießen

Das Kehlsteinhaus, das einst Adolf Hitler gehörte, befindet sich in 1834 Metern Höhe direkt unterhalb des Kehlsteingipfels. Der Wanderweg ist gut ausgeschildert, aber große Teile davon tragen eine rote oder schwarze Markierung. Man sollte sich also gut auf diese Tour vorbereiten und mit Stellen rechnen, an denen Absturzgefahr besteht. Die Entfernung aus der Stadt heraus beträgt etwa 10 Kilometer, auf denen noch dazu 1355 Höhenmeter zu bewältigen sind. Für die Tour sollte man daher mindestens 5 Stunden einplanen. Am Ende des Weges wartet das Kehlsteinhaus selbst, das in seiner ursprünglichen Form erhalten wurde und in dem heute eine Gastronomie betrieben wird. Außerdem kann man von hier aus bei entsprechender Wetterlage einen Panoramablick von bis zu 200 Kilometern genießen.

Eine Ferienwohnung in Berchtesgaden als Einkehrpunkt

Diese Routen zeigen nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten, die ein Wanderurlaub in Berchtesgaden bietet, denn es gibt noch viel mehr zu entdecken. Man sollte sich auch keinesfalls einen Besuch der historischen Altstadt entgehen lassen.


Schönau am Königssee
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
9,5
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Schönau am Königssee
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Berchtesgaden
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Berchtesgaden
Vorherige Seite 1 2 3 ... 18 Nächste Seite