Urlaub mit Hund auf Fehmarn – Landschaft und Natur vom Feinsten

Fehmarn ist nicht nur eine deutsche Ostseeinsel, sondern innerhalb von Deutschland auch die drittgrößte Insel. Fehmarn ist 185 Quadratkilometer groß und liegt in Schleswig-Holstein. Dank der herrlichen Landschaften, verschiedenartiger Küsten und wunderschönen Stränden verbringt man sicherlich einen unvergleichlichen Urlaub mit Hund auf Fehmarn.

Ausflugsziele auf Fehmarn kennenlernen

Urlaub mit Hund auf Fehmarn

Doch auch bei einem Urlaub mit Hund auf Fehmarn möchte man in der Regel einige Ausflugsziele besuchen. Je nach Art und Dauer kann der Vierbeiner dann entweder in der Ferienunterkunft oder im Auto gelassen werden. Zudem ist es manchmal auch möglich, ihn ganz einfach mitzunehmen. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist zum Beispiel die Ostsee Erlebniswelt bei Heiligenhafen. Auf einer Fläche von mehr als 2.000 Quadratkilometern erfahren die Besucher allerlei Wissenswertes zu Entstehung der Ostsee sowie zu ihren tierischen Bewohnern. Aber auch die Geschichte der Fischerei wird dort präsentiert. Ein Highlight der Ostsee Erlebniswelt ist die herrliche Unterwasserwelt, die aus mehr als 20 Aquarien besteht. Ein ebenfalls sehr beliebtes Ausflugsziel ist der Hansa-Park in Sierksdorf. Dort warten mehr als 30 Fahrattraktionen nur darauf, ausprobiert zu werden. Darunter zum Beispiel die Wasserbobbahn „Rio Dorado“, die innerhalb von Deutschland einmalig ist. Oder es wird ein Ausflug zum Esel- und Landspielhof Nessendorf unternommen. Der Hof hat vom Frühjahr bis hin zum Anfang November täglich geöffnet. Auf circa 20 Hektar leben dort ungefähr 130 Esel aus den unterschiedlichsten Arten, die nicht nur gestreichelt, sondern auch geritten werden können. Selbst eine Kutschfahrt ist dort möglich. Bei schlechtem Wetter bietet es sich dagegen beispielsweise an, zum Haus der Natur in Cismar zu fahren. Dort erwartet die Besucher eine sehr umfangreiche Sammlung der verschiedensten exotischen und einheimischen Ausstellungsstücke, zu denen unter anderem Versteinerungen, Mineralien, präparierte Säugetiere, Vögel, Korallen und vieles mehr gehören. Zudem hat sich das Museum einem ganz besonderen Spezialgebiet gewidmet: den Mollusken, also den Schnecken und Muscheln. So findet man dort eine Sammlung vor, die sehr reichhaltig an dementsprechenden Stücken ist. Mit über 4.000 ausgestellten Arten ist sie innerhalb von Deutschland sogar die größte Ausstellung von „Muscheln“. Des Weiteren finden im Haus der Natur auch ein paar Mal im Jahr die verschiedensten Sonderausstellungen statt. Außerdem kann man sich hier auf die unterschiedlichsten pädagogischen Arbeitsmaterialien freuen, die Kindern und Erwachsenen dort zur Verfügung gestellt werden. So ist es zum Beispiel mithilfe von interaktiven Computerlernspielen möglich, diverse Pflanzen und Tiere zu entdecken.

Im Urlaub mit Hund auf Fehmarn zusammen mit dem Vierbeiner baden 

Natur erleben im Urlaub mit Hund auf Fehmarn

Fehmarns Strände sind circa 78 Kilometer lang und teilweise dürfen dort ebenfalls Hunde ausgiebig schwimmen und toben. So findet man beispielsweise in Meeschendorf einen herrlichen Hundestrand vor. Vom Parkplatz Meeschendorfer Strand befindet er sich in Richtung Westen. Der Hundestrand ist sehr feinsandig und verfügt über Strandkörbe, einen nicht weit entfernten Kiosk und WC. Des Weiteren gibt es im Osten des Meeschendorfer Strandes, in etwa vor dem Camping Südstrand sowie der Ferienresidenz Staberdorf ebenfalls einen feinsandigen Hundestrand, den Parkplatz Meeschendorfer Strand mit WC und einen etwas entfernteren Kiosk. Doch auch im Grüner Brink, östlich von der Strandkorbvermietung, ist ein weiterer feinsandiger Hundestrand. Parken kann man am Parkplatz Grüner Brink/Gammendorfer Strand. Auch hier gibt es in der Nähe ein WC sowie einen Kiosk. Oder es wird zum Beispiel der Hundestrand in Bojendorf besucht, der in nördlicher Richtung des Campingplatzes gelegen ist. Hierbei handelt es sich um einen Naturstrand, der mit Strandkörben ausgestattet ist. Das Auto stellt man am besten auf dem Parkplatz Bojendorfer Strand ab, in dessen Nähe es ebenfalls ein WC und einen Kiosk gibt. Generell ist die Insel sehr hundelieb, sodass ein Urlaub mit Hund auf Fehmarn ohne Weiteres gebucht werden kann. So muss man den geliebten Vierbeiner nicht zu Hause lassen, sondern kann mit ihm und der ganzen Familie ausgelassen die Sonne, den Strand und die Ostsee genießen.

Wandern auf Fehmarn

Freizeitspaß im Urlaub mit Hund auf Fehmarn

Fehmarn hat jedoch nicht nur schöne Strände zu bieten, sondern ebenfalls eine herrliche Landschaft, in der man wunderbar spazieren gehen und wandern kann. Da die Insel sehr flach ist, können hier beispielsweise auch kleinere Kinder gut mithalten. Auf Fehmarn gibt es zahlreiche, gut ausgeschilderte Strecken, auf denen es sich sehr gut wandern lässt. Ebenso ist hier natürlich Nordic Walking und Radfahren, zusammen mit dem geliebten Vierbeiner, möglich. Oftmals kann sogar direkt auf dem Deich oder auch an der Küste entlang gewandert werden. Wer hierfür auf der Suche nach dementsprechendem Kartenmaterial ist, der kann sich beispielsweise an die Touristinformation in Burg und Burgtiefe wenden. Zudem führt sogar der beliebte Pilgerweg „Via Scandinavica“ über die Insel. Des Weiteren ist es aber auch möglich, an geführten Wanderungen und Nordic Walking Kursen teilzunehmen. Ein Urlaub mit Hund auf Fehmarn bietet sich somit auf ideale Weise an.

Urlaubs-Unterkünfte auf Fehmarn: Ihr Hund ist hier ein gern gesehener Gast

Wer einen Urlaub mit Hund auf Fehmarn plant, der kann davon ausgehen, dass sich die Suche nach einer Unterkunft, in der Hunde erlaubt sind, nicht als schwierig erweist. Ganz im Gegenteil, denn wie bereits erwähnt sind auch Hunde gern gesehene Gäste auf der Insel. So findet man hier sicherlich etwas Passendes für die komplette Familie.


Fehmarn / Wenkendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Wenkendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Fehmarnsund
6,0
1 Bewertung
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Fehmarnsund
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Fehmarnsund
Preis anzeigen
Fehmarn / Wenkendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
4,4
1 Bewertung
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Fehmarn / Niendorf
Preis anzeigen
Weitere haustierfreundliche Unterkünfte auf Fehmarn
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr