Wanderurlaub in der Oberpfalz - dem Wanderleben nachgehen

Wanderurlaub in der Oberpfalz

Fernwanderwege wie der Goldsteig oder der Nurtschweg, Rundwanderwege wie der Wanderweg um Floß und Kulturwanderwege wie der Glasschleiferweg prägen das Bild der Oberpfalz und sorgen dafür, dass sich Wanderer ganz unterschiedlicher Couleur hier wohlfühlen. Der Oberpfälzer Wald ist eine beliebte Anlaufstation für Sportbegeisterte, die gerne laufen, klettern und Nordic Walking betreiben. Von kurzen, familienfreundlichen Wegen bis hin zu Tageswanderungen mit abenteuerlichem Charakter reicht das Spektrum an Strecken, die ein Wanderurlaub in der Oberpfalz zu bieten hat.

Der Goldsteig - auf der Südroute des Fernwanderwegs

Natur genießen im Wanderurlaub in der Oberpfalz

Dieser Fernwanderweg ist reich an Gipfeln und bietet ganz unterschiedliche Panoramablicke über die herrliche Landschaft der Oberpfalz. Des Weiteren schlendern die Wanderer auf dieser Route durch den Nationalpark und machen sich die böhmische Grenze zu eigen. Die Südroute ist von kühlen Wäldern und attraktiven Feldwegen geprägt, während auf der Nordroute vor allem Felsenlandschaften dominieren. Die anspruchsvolle Tour ist gut 370 km lang und nimmt etwa 90 Stunden in Anspruch.

Unterwegs zur Geisterburg Stockenfels - eine Nordic-Walking-Tour mit kulturellem Anspruch

Wanderurlaub in den Bergen in der Oberpfalz

Diese attraktive Strecke ist von einer friedvollen Landschaft geprägt, die zum Entspannen einlädt. Das Highlight der Tour ist die Burgruine Stockenfels, in der der Legende nach Wirte und Kellnerinnen herumspuken müssen, die zu Lebzeiten die Gäste durch gepanschte Getränke betrogen haben. Von hier aus bietet sich den Wanderern ein phantastischer Ausblick auf das Umland. Für die etwa zwölf Kilometer lange Strecke sollten drei Stunden Wanderzeit veranschlagt werden.

Der Flusswanderweg am Regen - eine herrliche Strecke für Flussliebhaber

Schöne Momente im Wanderurlaub in der Oberpfalz

Auf dieser angenehm leichten Strecke wandern die Besucher am Fluss Regen entlang und entdecken die bezaubernde Flusslandschaft. Zu den besonderen Erlebnissen während der Tour gehören eine Kahnfahrt über den Regen sowie ein Besuch in der Marienburg. Die achteinhalb Kilometer lange Strecke bietet eine vielfältige und bildschöne Landschaft und dauert etwa zweieinhalb Stunden.

Wanderferien in der Oberpfalz stehen für Genuss, Herzlichkeit und Lebensfreude

Ein wichtiger Grund, aus dem Wanderer immer wieder gerne einen Urlaub in der Oberpfalz antreten, ist neben dem gut ausgebauten Wanderwegenetz die Auswahl an Ferienwohnungen. Denn nur wenn die Wohnatmosphäre am Ferienort zu den eigenen Wünschen passt und man bereits morgens voller Vorfreude und Tatendrang in den Tag startet, kann der Urlaub gelingen. Deswegen bieten die einzelnen Unterkünfte ganz unterschiedliche Wohnkonzepte an, die sich je nach Ausrichtung für Familien, Sportler oder Paare eignen. Wählen Sie für Ihren Wanderurlaub in der Oberpfalz Ihre passende Ferienwohnung aus - und genießen Sie Ihren Aufenthalt umso mehr!


Neumarkt in der Oberpfalz
7,6
Gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weiding
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Arrach
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Dietfurt an der Altmühl
Preis anzeigen
Amberg
Preis anzeigen
Arrach
Preis anzeigen
Weiding
Preis anzeigen
Waldmünchen
Preis anzeigen
Arrach
Preis anzeigen
Blaibach
Preis anzeigen
Ramspau
Preis anzeigen
Tännesberg
Preis anzeigen
Regensburg
Preis anzeigen
Lam
Preis anzeigen
Eslarn
Preis anzeigen
Eslarn
Preis anzeigen
Eslarn
Preis anzeigen
Heinrichskirchen
Preis anzeigen
Kümmersbruck
9,1
Exzellent
547 Bewertungen
Preis anzeigen
Weiden
7,8
Gut
247 Bewertungen
Preis anzeigen
Nabburg
9,2
Exzellent
237 Bewertungen
Preis anzeigen
Neumarkt in der Oberpfalz
9,1
Exzellent
186 Bewertungen
Preis anzeigen
Wackersdorf
9,2
Exzellent
96 Bewertungen
Preis anzeigen
Erbendorf
9,0
Exzellent
86 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in der Oberpfalz