Urlaub auf Sylt - Wunderschöne Insel mit zahlreichen Freizeitaktivitäten erkunden

Sylt ist die größte der nordfriesischen Inseln und erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung vor der Küste Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Auf Sylt befinden sich die bedeutenden Kurorte Kampen, Westerland und Wenningstedt. Sylt ist ein beliebtes Reiseziel, das eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen zu bieten hat. Doch auch aufgrund des fast 40 Kilometer langen Weststrands zieht die Insel Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber an.

Erholung und Entspannung auf der Insel

Inselurlaub auf Sylt

Die Landschaft der Insel zeichnet sich durch ihre hohe Vielseitigkeit auf relativ kleinem Raum aus. So kann man dort ebenso durch Dünen wandern, wie am Strand schwimmen und beeindruckende Kliffs bestaunen. Schutzgebiete, Salzwiesen und Heide imponieren durch ihre Flora und Fauna. Doch auch das Wattenmeer zählt zu den Highlights der Insel. So lässt es sich auf Sylt wunderbar wandern, spazieren gehen und Fahrrad fahren. Da das Land recht flach ist, bieten sich die Touren ebenfalls für Kinder an. Ein absolutes Muss bei einem Urlaub auf Sylt ist eine Wattwanderung, am besten barfuß, ohne Gummistiefel.

Sylt genießen inmitten einer unvergleichlichen Landschaft

Strandurlaub auf Sylt

Ob allein oder im Laufe einer Führung: Hier kann der Lebensraum Wattenmeer erkundet werden. Neben Wattwürmern gibt es dort beispielsweise Krebse, Muscheln, kleine Fischchen und Garnelen zu entdecken. Mit Schaufel, Eimer und Kescher „bewaffnet“ wird der Wattspaziergang zu einem regelrechten Entdecker-Ausflug für Kinder. Außerdem gehört das Schwimmen in der Nordsee sowie das Sonnen und Spielen am Strand zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten vor Ort. Des Weiteren kann man dort den unterschiedlichsten Wassersportaktivitäten nachgehen, wie etwa surfen und kiten.

Interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf Sylt

Freizeiturlaub auf Sylt

Doch Sylt hat noch weitaus mehr zu bieten, als „nur“ eine eindrucksvolle Natur, die Nordsee und einen herrlichen Strand. So bietet sich hier beispielsweise ein Ausflug in das Sylt Aquarium in Westerland an. Dort werden die Unterwasserwelten heimischer sowie tropischer Meere und die diversen Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede dieser beiden Lebensräume entdeckt. Vor Ort können mehr als 2.000 Meeresbewohner in 25 Meerwasser-Becken bestaunt werden. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist das Erlebniszentrum Naturgewalten. Dort wartet auf kleine und große Besucher eine Ausstellung mit einer spielerischen Vermittlung von Wissen zu den Themengebieten „Klima, Wetter, Klimaforschung“, „Leben mit Naturgewalten“ und „Kräfte der Nordsee“.

Außerdem bietet sich ein Besuch in der Sylter Welle an. Hier genießt die ganze Familie ein herrliches Bade- und Wellnessvergnügen. Auf einer circa 4.600 Quadratmeter großen Nutzfläche und ungefähr 1.000 Quadratmeter mit Nordseewasser gefüllten Becken kann hier ausgiebig getobt und geschwommen werden. Die Sylter Welle bietet sich beispielsweise auch als Schlecht-Wetter-Ausflugsziel an. Aber auch der Leuchtturm Hörnum ist immer eine Besichtigung wert. Die Wendeltreppe des über 30 Meter hohen Turms kann bestiegen werden. Da sich der Turm auf einer circa 17 Meter hohen Düne befindet, genießt man von oben einen herrlichen Blick über Sylt, bis hin zu den Inseln Föhr und Amrum. Ebenso empfehlenswert ist ein Ausflug zum Rantum-Becken. Im Laufe einer Umwanderung auf dem Deich kann man hier ungestört die verschiedensten Vögel beobachten. Hierfür werden sogar extra Führungen angeboten, die je nach Schwerpunkt differenziert sind.

Kulinarische Besonderheiten der Insel Sylt

Schöne Momente auf Sylt

Sylt hat jedoch auch aus kulinarischer Sicht einiges zu bieten. So findet man auf den Speisekarten vieler Restaurants eine große Anzahl heimischer aber auch überregionaler Gerichte vor. Typisch für die Gegend sind, dank der Nordsee, die verschiedensten Fisch-, Krabben- und Muschelgerichte. Neben Krabbensuppe, Matjes, Dorsch und Co kann man sich hier jedoch auch noch auf andere, sehr schmackhafte Spezialitäten freuen. Dazu gehören zum Beispiel Grünkohl, Friesentorte, Labskaus, Pharisäer und Rumpsteak.

Urlaub auf Sylt ist ein Erlebnis für die ganze Familie

Sylt ist ein ideales Urlaubsziel. Neben einer sehr abwechslungsreichen Landschaft, der Nordsee mit ihrem Strand und dem Wattenmeer, bietet die Insel eine große Anzahl an Ausflugszielen, sodass hier garantiert keine Langeweile aufkommt.


Kampen/Sylt
8,0
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Kampen/Sylt
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Kampen/Sylt
6,0
1 Bewertung
Preis anzeigen
Kampen/Sylt
Preis anzeigen
Munkmarsch
Preis anzeigen
Hörnum Auf Sylt
Preis anzeigen
Kampen/Sylt
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
Preis anzeigen
Kampen/Sylt
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
Preis anzeigen
Rantum
8,2
Sehr gut
1.436 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerland
9,6
Exzellent
228 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerland
8,3
Sehr gut
134 Bewertungen
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
8,3
Sehr gut
120 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerland
8,0
Sehr gut
59 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerland
8,1
Sehr gut
26 Bewertungen
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
8,0
Sehr gut
23 Bewertungen
Preis anzeigen
Rantum
8,0
Sehr gut
20 Bewertungen
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
8,0
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
6,0
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Westerland
8,0
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Sylt/Wenningstedt-Braderup
10
Exzellent
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Rantum
8,0
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub auf Sylt
Vorherige Seite 1 2 3 ... 131 Nächste Seite
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr