Wanderferien im Tennengau - Auszeit im Salzburger Land

Nur eine halbe Stunde von Salzburg entfernt bietet das Tennengau abwechslungsreiche Landschaften und eine großartige Infrastruktur. Man ist nicht auf eine Gemeinde angewiesen, sondern genießt die Auswahl aus 13 Ortschaften. Es gibt mehr als 300 Kilometer Wanderwege, 72 bewirtschaftete Almen und 14 Themenwege. Jedes Dorf hat ein eigenes Fremdenverkehrsbüro mit jeweils detaillierten Infos zur Umgebung.

Salzachöfen: Die Tour für Romantiker

Ziel der dreistündigen und mittelschweren Wanderung ist die atemberaubende Schlucht Salzachöfen, die zwischen dem Tennen- und dem Hagengebirge verläuft. Man sollte gute Wanderschuhe anziehen, da es in der Klamm glitschig sein kann. Highlight des acht Kilometer langen, gut ausgeschilderten Weges ist natürlich die riesige Felsspalte, doch unterwegs ist auch die Wallfahrtskirche Maria Brunneck einen Stopp wert.

Alpbichl-Rundwanderweg: Eine Wanderung, die gute Kondition erfordert

Bei dieser anspruchsvollen Tour gilt es, 1.300 Höhenmeter zu überwinden. Man benötigt Wanderausrüstung inklusive wetterfester Kleidung und sollte für die 18 Kilometer lange Strecke vier bis fünf Stunden Gehzeit einplanen. Belohnt wird man durch ein besonders vielseitiges Naturspektakel. Es geht zunächst am Fluss entlang, dann durch Wälder hinauf zum Hochwieskopf mit grandiosem Panoramablick und bergab über mehrere Almen. Die Mooswiesalm und die Hochangerlalm sind bewirtschaftet, dennoch ist es sinnvoll, ausreichend Getränke und Snacks mitzunehmen.

Der Wallbrunn-Weg: Familienfreundlich und einfach

Wer im Wanderurlaub im Tennengau ganz gemütlich die Natur erkunden möchte, ist beim Rundwanderweg Wallbrunn gut aufgehoben. Die circa drei Kilometer lange Strecke lässt sich auch mit kleinen Kindern in einer Stunde bewältigen. Man benötigt nur Turnschuhe und keinen Proviant, da es unterwegs Einkehrmöglichkeiten gibt. Startpunkt ist die Volksschule Bad Dürrnberg, von wo aus der Weg ausgeschildert ist. Den meisten Wanderern gefällt bei diesem Spaziergang vor allem die Abgeschiedenheit des Pfades. Die Strecke eignet sich auch für Freunde des Nordic Walkings.

Wanderferien im Tennengau - Natur pur unweit von Salzburg

Schnell zu erreichen und dennoch ein einmaliges Naturschauspiel: Zwischen sanften Wiesen, rauen Bergspitzen und tiefen Schluchten eröffnen sich südlich der Mozartstadt Wandermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade. Beim Wanderurlaub im Tennengau kann man Stadt und Alltag hinter sich lassen und auf Almen entschleunigen. Besonders erholsam ist der Aufenthalt in einer Ferienwohnung, bei der man viel Platz und Unabhängigkeit genießt.

Es lohnt sich, schon bald zu buchen, da die Konditionen jetzt besonders günstig sind!


St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
Sankt Martin Am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
9,0
Exzellent
272 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
9,4
Exzellent
88 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
7,9
Gut
275 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
9,7
Exzellent
29 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
Lungötz
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
St. Martin am Tennengebirge
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Tennengau
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr