Pension im Oberallgäu - Entspannung pur in Deutschlands südlichstem Landkreis

Das Oberallgäu befindet sich im Südwesten Bayerns, genauer im Landkreis Schwaben. Es grenzt im Süden bereits an die Republik Österreich, während sich das Unterallgäu der Region weiter nördlich anschließt. Obwohl Teile des Oberallgäus durch hügeliges Land mit grünen Wiesen und Kuhweiden gekennzeichnet sind, wird der Südteil fast komplett vom Hochgebirge der Allgäuer Alpen durchzogen. Die Winter weisen eine hohe Schneesicherheit auf, sodass die Region als Skigebiet außerordentlich beliebt ist. Besonders bekannt für seine Pisten und Loipen ist die Marktgemeinde Oberstdorf.

Eine Erfrischung gefällig?

Im Osten des Oberallgäus befindet sich mit dem Grüntensee ein Erholungsgebiet der besonderen Art. Nicht nur, dass man auf dem See mit dem Tretboot fahren oder schwimmen kann, man hat auch einen faszinierenden Blick auf die nördlichen Allgäuer Alpen. Möchte man sich bereits vor seinem Aufenthalt im Wasser sportlich betätigen, so kann der Grüntensee von der Pension im Oberallgäu auch mit dem Fahrrad erreicht werden. Auf der Strecke dorthin kann man bereits die unberührte Natur des Oberallgäus genießen.

Idyllisch wandern in der Nähe vom Gasthof im Oberallgäu

Mit der Breitachklamm ist in der Nähe ein wahres Naturschauspiel. Befindet man sich inmitten der engen Klamm, so hält man es kaum für möglich, dass ein so klein erscheinender Fluss etwas so Spektakuläres erschaffen hat. Begonnen wird der Rundweg um den Engenkopf in der Gemeinde Oberstdorf, wo die Wanderung auch wieder ein Ende nimmt. Dabei führt die Route nicht allein durch die spektakuläre Klamm, sondern auch über Streuobstwiesen und Weiden mit Blick auf die Allgäuer Alpen.

Über den Dächern von Immenstadt

Nur rund einen Kilometer vom Immenstädter Stadtkern befindet sich die Ruine der Burg Laubenbergerstein. Im Gegensatz zu weiteren Burgen der Region sind von dieser noch weite Teile der Mauern zu sehen, sodass man sich ein Bild davon verschaffen kann, wie es hier einmal ausgesehen haben muss. Seit den 1970er Jahren kümmert sich zudem ein Verein um die Sanierung und Instandhaltung der Mauern und des Turms aus dem 12. Jahrhundert. Im Hochmittelalter diente die Burganlage den Bischöfen von Augsburg als Befestigungsanlage.

Lassen Sie sich auf die unvergleichliche Natur von Deutschlands südlichster Region ein und buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt in Ihrer modernen und familiären Pension im Oberallgäu!


Immenstadt im Allgäu
5,6
632 Bewertungen
Preis anzeigen
Immenstadt im Allgäu
9,9
Exzellent
24 Bewertungen
Preis anzeigen
Immenstadt im Allgäu
7,6
Gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Kempten
Preis anzeigen
Bolsterlang
Preis anzeigen
Bad Hindelang
9,6
Exzellent
106 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Hindelang
9,7
Exzellent
22 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Hindelang
9,4
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Hindelang
8,5
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Immenstadt im Allgäu
9,6
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bolsterlang
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Hindelang
9,6
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Immenstadt im Allgäu
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Bad Hindelang
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Blaichach
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Bad Hindelang
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Buchenberg
Preis anzeigen
Oberstdorf
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Oberallgäu