Mit einer Pension in der Region Mondsee - Irrsee Ferien im Naturparadies machen

Weite Wiesen, sanfte Hügel und schillernde Seen - die Landschaft der Region Mondsee - Irrsee ist für Erholungsuchende besonders wohltuend und entspannt vom ersten Moment an. In der ursprünglichen Natur wirken wandern, Rad fahren und baden besonders anregend.

Mit einem Gasthof in der Region Mondsee - Irrsee mitten in der Wohlfühloase wohnen

Zahlreiche Wanderrouten und Radtouren bieten eine Fülle an Ausflugszielen und ermöglichen es, aktiv die Region mit ihrer lieblichen Landschaft zu erleben. In den Naturschutzgebieten der Region sind seltene Pflanzen und Tiere zu entdecken, so wird die Radtour zum Entdeckertrip. Die Seen bieten zudem reizvolle Strände, an denen dem Badevergnügen nachgegangen werden kann. Besonders beliebt ist dabei der Irrsee mit seinen Strandbädern, da er der wärmste See des Salzkammergutes ist. Er kann im Sommer bis zu 27 Grad warm werden.

Wandern, so weit das Auge reicht

Die Wanderrouten der Region sind gut ausgeschildert und bieten mit ihren unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden für jeden einen passenden Weg. Eine besonders charmante Tour ist der Themenweg "Lebensroas", der mit 2 Kilometern Länge sehr kurz ist, aber eine großartige Aussicht mit Panoramablick bietet. Wer eine Pension in der Region Mondsee - Irrsee gebucht hat und eine etwas anspruchsvollere Tour unternehmen möchte, wird die Route vom Schwarzensee übers Moos lieben. Sie ist rund 2,5 Kilometer lang und nimmt gut drei Stunden in Anspruch. Entlang des Moosbachs führt der Weg auf der Forststraße bis zum idyllischen Schwarzensee. Der Mondsee steht im Mittelpunkt bei der Wanderung zum Aussichtspunkt Schafbergblick, die von Seegruber nach Riesner führt. Etwa 7 Kilometer lang, bietet diese Tour einen wundervollen Blick auf die Landschaft des Mondsees.

Historische Gebäude entdecken

Von einer Pension in der Region Mondsee - Irrsee aus lässt sich die Landschaft der beiden Seen Mondsee und Irrsee, die gerne auch Brüder genannt werden, hervorragend erkunden. Ein besonders sehenswertes Gebäude ist die Erlachmühle, die einzige noch aktiv genutzte Mühle der Region. Hier wird auch heute noch Getreide zu Mehl verarbeitet. Der in seiner ursprünglichen Form sehr gut erhaltene Höribachhof aus dem 17. Jahrhundert ist schon wegen seiner spektakulären Lage zwischen Drachenwand und Mondsee einen Ausflug wert.

Buchen Sie jetzt Ihre Unterkunft in der Region Mondsee - Irrsee für einen erholsamen Wanderurlaub in Österreich.


St. Lorenz am Mondsee
9,4
Exzellent
568 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
7,8
Gut
88 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,7
Exzellent
77 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
8,5
Sehr gut
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben
Preis anzeigen
Mondsee
9,0
Exzellent
1.069 Bewertungen
Preis anzeigen
Mondsee
9,0
Exzellent
660 Bewertungen
Preis anzeigen
Zell am Moos
Preis anzeigen
Tiefgraben
Preis anzeigen
Zell am Moos
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
Preis anzeigen
Oberhofen am Irrsee
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
7,8
Gut
301 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,8
Exzellent
295 Bewertungen
Preis anzeigen
Mondsee
9,1
Exzellent
125 Bewertungen
Preis anzeigen
Zell am Moos
8,0
Sehr gut
106 Bewertungen
Preis anzeigen
St. Lorenz am Mondsee
9,6
Exzellent
72 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben Am Mondsee
8,9
Sehr gut
33 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberhofen am Irrsee
9,2
Exzellent
27 Bewertungen
Preis anzeigen
Zell am Moos
8,0
Sehr gut
19 Bewertungen
Preis anzeigen
Innerschwand Am Mondsee
8,5
Sehr gut
18 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
8,6
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Tiefgraben am Mondsee
9,9
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen in der Region Mondsee-Irrsee