Ferienwohnung auf Rügen

Ferienhaus auf Rügen

Die Geschichte Rügens geht weit, bis in das dritte bis sechste Jahrhundert zurück. So wurde die Insel in früheren Zeiten beispielsweise von den Rugiern, Ranen und den Dänen erobert. Im Jahre 1168 begann dann auch die Christianisierung Rügens. Im weiteren Verlauf fiel Rügen an das Herzogtum Pommern-Wolgast und zwischen den Jahren 1627 bis 1631 wird Rügen nicht nur von den Dänen, sondern ebenfalls von den Schweden sowie den Truppen Wallensteins besetzt, geplündert und verwüstet. 1637 steht die Insel schließlich unter der Herrschaft der Schweden. Allerdings werden bereits 1715, während des Nordischen Krieges, die schwedischen Truppen geschlagen und im Jahre 1815 gehört Rügen schließlich zu Preußen. Im Laufe der Zeit entstehen auf Rügen Fabriken, eine Kleinbahn, eine Dampferlinie, Eisenbahnfähren und vieles mehr. 1972 entstehen dann in Binz sowie in anderen Badeorten die verschiedensten Ferienanlagen und im März des Jahres 2004 eröffnete das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl.

Vielfältige Ferieninsel an der Ostseeküste

Inselurlaub auf Rügen

In der weiteren Zeit folgen unter anderem Erneuerungen der diversen Strandpromenaden und das Naturerbe Zentrum Rügen mit seinem Baumwipfelpfad sowie einer Erlebnisausstellung wird in Prora eröffnet. 2014 wurde das Biosphärenreservat Südost-Rügen von der UNESCO überprüft. Im Rahmen dieser Überprüfung wurde festgelegt, dass der Schutz für die nächsten zehn Jahre beibehalten werden darf.

Die Gegend sowie der Tourismus auf der schönen Insel entwickelte sich immer weiter, sodass Rügen heute ein sehr beliebtes Urlaubsziel ist. So ist es beispielsweise möglich, eine Ferienwohnung auf Rügen zu buchen. Rügen ist innerhalb von Deutschland die größte Insel. Sie gehört zu Mecklenburg-Vorpommern und liegt vor der pommerschen Ostseeküste. Rügen ist 52 Kilometer lang und 41 Kilometer breit. Die Insel besitzt eine Fläche von 926 Quadratmetern. Vor Ort leben derzeit circa 77.000 Einwohner. Der Hauptort von Rügen ist Bergen.

 

Unterschiedliche Urlaubsarten auf Rügen

Schöne Augenblicke auf Rügen

Rügen eignet sich für die verschiedensten Urlaubsarten. So ist dort beispielsweise ein herrlicher Badeurlaub ebenso möglich, wie Ferien mit dem Hund. Zudem ist es vor Ort natürlich auch machbar, den unterschiedlichsten Wassersportarten, wie etwa Surfen, Segeln, Wasserski und vielem mehr nachzugehen. Selbst Wandern und Fahrradfahren ist auf Rügen möglich. So bietet sich die Insel beispielsweise auch für Aktivurlauber an. Zudem ist Rügen für einen Single-Urlaub ebenso geeignet, wie für Pärchen und Familien mit Kindern. Durch ihre herrliche Lage ist es dort jedoch nicht nur machbar, die Ostsee und den Strand zu genießen, sondern es können ebenfalls die verschiedensten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele direkt von einer Ferienwohnung besucht werden.

Anfahrt: Wie gelangt man zu der gebuchten Ferienwohnung auf Rügen?

Strandurlaub auf Rügen

Nach Rügen kann man auf die unterschiedlichsten Arten reisen. So ist es beispielsweise möglich, die Insel per Auto, mit dem Bus, der Bahn oder auch der Fähre zu erreichen. Da gleich zwei Brücken die Insel mit dem Festland verbinden, ist die Insel leicht zu erreichen. Dabei ist die Rügenbrücke für den Autoverkehr sowie der Rügendamm für den Schienen- und Autoverkehr freigegeben. Die Überquerung

der Brücken ist mautfrei. Allerdings sollte man hier die Hubzeiten des Rügendamms beachten, der jeden Tag fünf Mal für jeweils 20 Minuten für den hiesigen Schiffsverkehr geöffnet werden muss. Auf Wunsch kann aber auch mit der Autofähre gereist werden.

Regionen auf Rügen

Rügen wird im Allgemeinen in sechs Regionen unterteilt. Bei Zentral-Rügen handelt es sich um die Region Bergen, während Rügen Süd Altefähr, Garz, Gustow, Putbus und Lauterbach umfasst. Rügen Süd-Ost sind die Gebiete Sellin, Binz, Middelhagen, Göhren, Lobbe, Alt Reddevitz, Gager und Thiessow. Bei Rügen West handelt es sich dagegen um Neuenkirchen, Gingst, Trent, Rappin, Schaprode sowie um die Inseln Ummanz und Hiddensee. Auf der Halbinsel Wittow, die zu Rügen gehört, befinden sich die Regionen Vitt, Kap Arkona, Altenkirchen, Wiek, Breege, Dranske und Putgarten. Auf der Halbinsel Jasmund findet man Sassnitz, Lohme, Königsstuhl, Juliusruh, Schaabe, Neu Mukran, Glowe und Sagard vor. In jeder der sechs Regionen ist es möglich, sich eine Ferienwohnung oder auch ein Ferienhaus auf Rügen zu mieten.

Städte auf Rügen

Urlaub am Meer auf Rügen

Auf der Insel gibt es gleich mehrere Städte, Ortsteile und Gemeinden, die jeweils mit ihren eigenen Vorzügen begeistern. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Stadt Garz
  • Stadt Bergen auf Rügen
  • Stadt Putbus
  • Stadt Sassnitz
  • Ortsteil Alt Reddevitz
  • Ortsteil Hagen
  • Ortsteil Seedorf
  • Ortsteil Neuendorf
  • Gemeinde Breege
  • Gemeinde Dranske
  • Gemeinde Gustow
  • Gemeinde Ostseebad Baabe

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten die man bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung auf Rügen nicht verpassen sollte

Von einer Ferienwohnung in Rügen ist es ohne Weiteres möglich, zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen aufzubrechen. So sollte man sich zum Beispiel auf keinen Fall die berühmte Kreideküste, das Wahrzeichen der Insel, entgehen lassen. Bei dem größten Kreidefelsen handelt es sich um den Königsstuhl, der eine Höhe von insgesamt 118 Meter aufweist. Im dortigen Nationalpark-Zentrum Königsstuhl ist es unter anderem möglich, von der 200 Quadratmeter großen Aussichtsplattform einen herrlichen Blick auf die Küstenlinie sowie das Meer und die Kreidefelsen zu genießen. Ebenso ein absolutes „Muss“ bei einem Aufenthalt auf Rügen ist ein Besuch bei der Seebrücke Sellin. In den 90er Jahren erfolgte, getreu dem historischen Vorbild von 1927, ein Neubau der beliebten Brücke, die ebenfalls zu den hiesigen Wahrzeichen zählt. Vor Ort gibt es eine Seilbahn, mit der es ohne Probleme möglich ist, vom Hochufer direkt zu der Plattform zu gelangen. Ein buntes Treiben der anderen Art wird entdeckt, wenn man sich vom Ferienhaus auf Rügen zum Fährhafen Sassnitz begibt. Der Hafen bietet die schnellsten und kürzesten Verbindungen nach Ost- und Nordeuropa. Dort legen aber beispielsweise auch die verschiedensten Kreuzfahrtschiffe an. Heute ist der Stadthafen Sassnitz eine herrliche Mischung aus einem Fischerei- und einem Tourismushafen. Die insgesamt 1.450 Meter lange Mole ist immer wieder ein Anziehungspunkt für Einwohner und Urlauber. In der unvergleichlichen Hafenatmosphäre mit zahlreichen Fischerbooten, Fahrgastschiffen, Jachten, Ausflugsbooten und vielem mehr, ist der Hafen eine besonders eindrucksvolle Attraktion der Insel. Zudem laden dort die verschiedensten Restaurants, Museen und Läden zum Einkehren, Shoppen und Bummeln ein. So ist es vor Ort beispielsweise auch möglich, fangfrischen Fisch zu genießen und die unterschiedlichsten Souvenirs einzukaufen. 

Beliebtes Ausflugsziel "Rasender Roland"

Natururlaub auf Rügen

Vom Stadthafen Sassnitz aus sind es entlang der Promenade nur noch einige wenige Meter bis zur Altstadt. Die Altstadt ist geprägt von liebevoll restaurierten und zugleich neuen sowie alten und renovierungsbedürftigen Häusern. Doch auch zahlreiche Kneipen und Restaurants befinden sich dort. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel, das von einer Ferienwohnung auf Rügen ebenfalls gut erreicht werden kann, ist der „Rasende Roland“. Hierbei handelt es sich um eine dampfbetriebene Schmalspurbahn, die zwischen Putbus und Göhren fährt. Die Fahrt in der Bahn kommt den Fahrgästen wie ein Sprung in die Vergangenheit vor. Während der Hauptsaison verkehren am Tag gleich drei Dampfzugumläufe, während der restlichen Zeit zwei. Zudem wird im Sommer die Verlängerung nach Lauterbach Mole sowie ebenfalls Spätfahrten angeboten. Oder es wird das Jagdschloss Granitz besichtigt, das sich zwischen Binz und Lancken-Granitz befindet. Das Schloss ist bereits von Weitem sehr gut zu sehen. Wer den mächtigen Hauptturm besteigt, der kann sich, endlich oben angelangt, über einen herrlichen Blick über die Insel freuen. 

Von der Ferienwohnung direkt ins Dinosaurierland

Ferienwohnung auf Rügen

Einen etwas anderen Ausflug, der noch weiter in die Vergangenheit zurückreicht, als es beim Rasenden Roland der Fall ist, ermöglicht das Dinosaurierland Rügen. Dort können große und kleine Besucher die verschiedensten Urzeit-Giganten „persönlich“ treffen. Auf einem Naturlehrpfad stehen mehr als 100 Dinosaurier. Zudem befinden sich dort eine Ausgrabungsstätte und die verschiedensten Fossilien, die noch aus der Kreidezeit stammen. Ebenfalls einfach erreichbar ist der Nationalpark Jasmund in Sassnitz. Der Tierpark ist die Heimat von mehr als 360 verschiedenen Tieren. Des Weiteren gibt es vor Ort ein Streichelgehege sowie einen Spielplatz und einen Lehrpfad.

Events

15.04.2016 - 24.04.2016
16.06.2016 - 19.06.2016

Empfehlungen von Gästen


Thiessow / Klein Zicker
8,0
Sehr gut
100 Bewertungen
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
10
Exzellent
35 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
8,0
Sehr gut
20 Bewertungen
Preis anzeigen
Thiessow
8,0
Sehr gut
16 Bewertungen
Preis anzeigen
Gager / Groß Zicker
9,9
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Gager / Groß Zicker
8,6
Sehr gut
9 Bewertungen
Preis anzeigen
Gager / Groß Zicker
6,0
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Gager / Groß Zicker
8,0
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
Preis anzeigen
Lancken-Granitz
Preis anzeigen
Garz / Zudar
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
6,2
333 Bewertungen
Preis anzeigen
Dranske / Bakenberg
6,2
259 Bewertungen
Preis anzeigen
Sagard / Neddesitz
7,9
Gut
193 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
8,0
Sehr gut
146 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
8,0
Sehr gut
140 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
8,0
Sehr gut
139 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
6,4
136 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
7,9
Gut
84 Bewertungen
Preis anzeigen
Middelhagen OT Lobbe
7,9
Gut
75 Bewertungen
Preis anzeigen
Lancken-Granitz / Neu Reddevitz
9,9
Exzellent
73 Bewertungen
Preis anzeigen
Gager / Groß Zicker
7,9
Gut
67 Bewertungen
Preis anzeigen
Ralswiek / Gnies
8,0
Sehr gut
64 Bewertungen
Preis anzeigen
Putbus / Lauterbach
8,1
Sehr gut
51 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Ferienwohnungen auf Rügen
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr