Urlaub im Vogtland: Natururlaub mit der ganzen Familie

Das Vogtland ist eine naturreiche Gegend im Dreiländereck von Bayern, Sachsen und Thüringen. Auch Teile des Erzgebirges mit seinen schönen und familiengeeigneten Spazierwegen gehören zum Vogtland. Hier ist man genau richtig, wenn man sich einen Erholungsurlaub inmitten von Wiesen, Wäldern und sanften Hügelketten wünscht und gleichermaßen viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung haben möchte.

Das kann man auf der Urlaubsreise ins Vogtland unternehmen

Das Wahrzeichen des Vogtlandes ist die Göltzschtalbrücke westlich von Reichenbach. Beeindruckend ist die Ziegelbauweise mit rund 26 Millionen Ziegelsteinen sowie die Gestaltung als Viadukt mit 29 Bögen. Ein absolutes Highlight während der Auszeit im Vogtland ist eine Fahrt mit dem Vogtlandballon in der Stadt Netzschkau. Mit ihm schwebt man 150 Meter über dem Vogtland und hat einen herrlichen Panoramablick über die Gegend und die Göltzschtalbrücke. Ein interessanter Ausflug führt nach Plauen in das Alaunbergwerk, wo man eine Führung unter Tage wahrnehmen kann. Toll für Kinder ist der Freizeitpark Plohn mit seinen Themenwelten wie dem Dinoland oder dem Märchenland. Bei schönem Wetter ist das "Vogtländische Meer" nahe Plauen ein beliebtes Ausflugsziel. Das "Meer" ist die Talsperre von Pöhl, in der es sich herrlich baden lässt. Auch Ausflugsdampfer verkehren hier, sodass man sich eine schöne Auszeit im Vogtland gönnen kann. Entspannung pur bei kühleren Temperaturen finden Urlauber indes in der Soletherme Bad Elster.

Das sind beliebte Mitbringsel aus dem Vogtland

Die sogenannten Erzgebirgischen Schwibbögen aus dem Erzgebirge und dem Vogtlandkreis sind längst echte Klassiker zur Weihnachtszeit. Wer einen besonders traditionellen Lichterbogen kaufen möchte, greift zu einem der filigran verzierten Modelle aus Holz. Lichterbögen wie auch typische Räuchermännchen und Weihnachtspyramiden kann man zum Beispiel im Ladengeschäft der Drechslerei Kuhnert im Shoppingcenter Stadt-Galerie in Plauen kaufen. Ein absolut typisches Souvenir aus dem Vogtland ist außerdem die "Plauener Spitze". Die filigranen Spitzentischdecken, Gardinen und mehr gibt es zum Beispiel im Werksverkauf der Dietrich Wetzel KG in Plauen.

Über Sehenswertes und Aktivitäten im Vogtland informieren

Im Vogtland gibt es mehrere Touristinformationen, an die man sich während des Aufenthalts bei Fragen zu Sehenswürdigkeiten, Öffnungszeiten und mehr wenden kann. Es gibt zum Beispiel Touristinfos in Plauen, Reichenbach und Greiz. Sie befinden sich in zentraler Lage, meist am Marktplatz des Ortes. Vor der Urlaubsreise ins Vogtland kann man sich bereits online über sehenswerte Ziele informieren. Empfehlenswert sind zum Beispiel die Internetportale www.vogtland-tourismus.de und www.vogtland.de. Günstige Pensionen, Hotels und Ferienwohnungen für einen Urlaub im Vogtland findet man mit wenigen Klicks online und kann sie auch direkt buchen!


Auerbach Ot Grünheide
9,4
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Auerbach Ot Grünheide
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Zwota
8,1
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Plauen
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Zeulenroda
6,0
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Elster
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Klingenthal-Sachsen
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Selb
9,7
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Hof
Preis anzeigen
Schönwald
Preis anzeigen
Bad Brambach
Preis anzeigen
Schönwald
Preis anzeigen
Jägersgrün
8,3
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Treuen
9,4
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Treuen
8,5
Sehr gut
1 Bewertung
Preis anzeigen
Klingenthal-Sachsen
Preis anzeigen
Grünbach
8,6
Sehr gut
155 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Elster
9,3
Exzellent
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Elster
9,1
Exzellent
15 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub im Vogtland
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr