Skiurlaub in Bayern - Die angesagtesten Skigebiete kennenlernen

Skiurlaub in Bayern

Das südlichste deutsche Bundesland Bayern besitzt eine Grundfläche von etwa 70.500 km² und beherbergt rund 12,6 Millionen Einwohner. Bayern grenzt im Norden an Thüringen, im Nordosten an Sachsen, im Nordwesten an Hessen, im Westen an Baden-Württemberg, im Südwesten mit dem Bodensee an die Schweiz, im Osten an Tschechien und im Süden an Österreich. Zu den größten Städten gehört die Landeshauptstadt München sowie die Großstädte Augsburg und Nürnberg. Der Freistaat ist durch seine alpine Lage für einen Skiurlaub geradezu prädestiniert. Immerhin zählt der Tourismus in Bayern wegen seines hohen Wirtschaftsanteils zur Leitökonomie des Landes. Mehr als 13.400 Beherbergungsbetriebe mit etwa 548.000 Gästebetten stehen hier für einen Skiurlaub in Bayern bereit. Während im Sommer die zahlreichen Sehenswürdigkeiten die angestrebten Touristenziele darstellen, sind es im Winter die modernen und hochwertig angelegten Skipisten. Wanderurlauber werden dagegen die unberührten Naturlandschaften und Winterwanderwege lieben.

Essen und Trinken im Skiurlaub in Bayern

Winterurlaub in Bayern

Bayern wird stark von der Land- und Viehwirtschaft beeinflusst. Viele Gaststätten überraschen den Gast im Skiurlaub nicht nur mit einem urgemütlichen Ambiente, sondern bieten auch die deftigen und schmackhaften Köstlichkeiten der Region an. Wie wäre es mit leckeren Grießnockerl oder einer heimischen Schwammerln-Suppe? Selbstverständlich dürfen Schweinshaxe, Schweinsbraten, Weißwurst und Leberkäs im Skiurlaub in Bayern nicht fehlen. Fischliebhaber können frische Fischgerichte aus den kristallklaren Bächen und Seen genießen. Hier erfreuen sich insbesondere Saiblinge und Forellen großer Beliebtheit. Weitere Köstlichkeiten sind Apfelkücherl, Birnenkompott und leckere Torten, die in den kleinen Cafés vor Ort angeboten werden. Bei den Getränken spielen die bayerischen Biersorten natürlich eine wichtige Rolle. Hier können insbesondere Weizenbier und das malzhaltige Dunkle punkten. Auf der Hütte wird zur Verdauung noch gerne ein Enzian oder Obstler angeboten. Hauptsache man findet hinterher wieder den Weg zur eigenen Unterkunft.

Die Erlebnisse bei einem Skiurlaub in Bayern

Skiparadies in Bayern

Im Winter gehört Skifahren zu den beliebtesten Wintersportarten. Viele schneesichere und abwechslungsreiche Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad stehen den Besuchern im Skiurlaub zur Verfügung. Ein besonderes Erlebnis ist das einzige deutsche Gletscherskigebiet an der Zugspitze. Von November bis Mai ist hier eine absolute Schneesicherheit gewährleistet. Pures Skivergnügen, gepaart mit gleißender Gletschersonne und einem atemberaubenden Vierländer-Blick bieten die Hänge an der Zugspitze. Viele unberührte Hänge mit Tiefschnee können hier von den Profis bewältigt werden. Nach einem anstrengenden Skitag laden die Hütten und Berggastronomien zu einer zünftigen Pause ein. Etwas beschaulicher geht es auf den Langlaufloipen zu. Hier kann man in aller Ruhe durch eine verschneite Bergwelt gleiten. Auch hier stehen verschiedene Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Langlauf ist ein idealer Ausgleichssport, der Geist und Körper stärkt. Besonders eindrucksvoll sind Fahrten in der Nacht bei geheimnisvollem Mondschein. Profis können sich bei jährlich wiederkehrenden König-Ludwig-Lauf im Graswangtal beweisen. Ein besonderes Erlebnis im Skiurlaub in Bayern für Familien mit Kindern stellt eine Rodelpartie dar. Hier kann man rasant die Hänge hinunterrasen und sich den kalten Wind ins Gesicht fegen lassen. Die besonders gekennzeichneten Rodelhänge sind absolut schneesicher und bieten verschiedene Schwierigkeitsgrade. Hierbei darf die 5,5 km lange Blombergbahn nicht unerwähnt bleiben, bei der es sich um die längste Naturrodelbahn in Bayern handelt. Glücklicherweise muss hier niemand seinen Schlitten wieder nach oben ziehen. Dies erledigt ein besonderer Schlepplift für Rodelfreunde. Wie auch bei einer herkömmlichen Skiabfahrt werden hier sogenannte Nachtrodel-Fahrten angeboten. Die Bahn ist beleuchtet und bietet bei Mondschein eine romantische Abfahrt. Schneeschuhe sind zwar in erster Linie bei Expeditionsteilnehmern bekannt, aber auch in Bayern gibt es geführte Wandertouren mit Schneeschuhen, die durch eine traumhafte Landschaft führen. Man sollte jedoch das Schneeschuhwandern nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es handelt sich hierbei um eine recht anstrengende und sportliche Betätigung. Da freut man sich gerne, wenn unterwegs eine Almhütte zur Einkehr erreicht wird. Viele nutzen einen Skiurlaub in Bayern aber auch ohne jegliches Equipment. Winterwanderer können alleine oder in einer geführten Gruppe die traumhafte Winterlandschaft erkunden. Hier kann man herrlich vom Alltagsstress entspannen. Wenn der Schnee unter den Wanderschuhen knirscht und ab und zu die Spuren der heimischen Tiere im Schnee entdeckt werden, ist dies immer ein unvergessenes Erlebnis. Sehr beliebt sind auch hier wieder die nächtlichen Fackelwanderungen. Mit festem Schuhwerk, warmer Kleidung und den Fackeln geht es an zugefrorenen Seen vorbei, durch dichten Wald und über verschneite Almwiesen. Besonders schöne Wanderstrecken gibt es am Königssee, am Fuße der Zugspitze sowie in Reith im Winkel.

Die bekanntesten Skigebiete in Bayern entdecken

Skigebiete in Bayern

Zu den wichtigsten Skigebieten gehören beispielsweise Berchtesgaden Götschen mit 8,3 km und drei Liften, Brauneck Lenggries mit 34 km und 16 Liften, Garmisch Partenkirchen Classic mit 40 km und 19 Liften, Mittenwald Kranzberg mit 15 km und acht Liften, Reit im Winkel mit 44 km und 16 Liften, Sudelfeld mit 32 km und 19 Liften sowie die Zugspitze bei Garmisch mit 20 km und neun Liften. Etliche weitere Gebiete laden zu einem unbeschwerten Schneevergnügen ein. Ob Abfahrten, Rodeln, Snowboarden oder Langlauf, im Skiurlaub in Bayern kommen Singles, Paare, Reisegruppen und Familien mit Kindern auf ihre Kosten. Die meisten Pisten sind mit modernsten Beschneiungsanlagen ausgestattet, die auch dann eine Schneesicherheit bieten, wenn es einmal weniger schneit.


Starnberg
8,7
Sehr gut
948 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Windsheim
10
Exzellent
41 Bewertungen
Preis anzeigen
Freyung
10
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Wiesenttal
6,0
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weiding
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Regensburg
Preis anzeigen
Pentling
Preis anzeigen
Bodenmais
Preis anzeigen
Rinchnach
Preis anzeigen
Bayrischzell
Preis anzeigen
Schliersee
Preis anzeigen
Tegernsee
Preis anzeigen
Weiding Bei Oberviechtach
Preis anzeigen
Heiligenstadt
10
Exzellent
33 Bewertungen
Preis anzeigen
Amorbach
10
Exzellent
20 Bewertungen
Preis anzeigen
Rottach-Egern
8,0
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Forchheim
8,0
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Gößweinstein
8,2
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Tegernsee
8,0
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Waischenfeld
8,0
Sehr gut
8 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Wiessee
8,0
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Wiessee
8,0
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Waischenfeld
8,0
Sehr gut
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Skiurlaub in Bayern
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr