Urlaub in Bayern - Das Alpenland entdecken

Urlaub in Bayern

Im Südosten von Deutschland liegt der sogenannte Freistaat Bayern, welcher flächenmäßig mit etwa 70.500 km² das größte Bundesland repräsentiert. Räumlich erstreckt sich Bayern vom Alpenvorland bis nach Süden an die Alpen. Die abwechslungsreiche, jedoch bergreiche Region, wird traditionell in die Landschaftsteile Franken, Schwaben und Altbayern unterteilt. Der Tourismus spielt in Bayern eine bedeutende Rolle. Für einen Urlaub in Bayern sprechen ausgedehnte Wanderungen durch nahezu unberührte Naturlandschaften, die sauberen Bergseen, an denen sich Badegäste wohlfühlen und natürlich die im Winter verfügbaren Skipisten für Wintersportler. Obwohl die bayerischen Großstädte einen wichtigen Wirtschaftsstandort in Deutschland aufweisen, ist das Land jedoch über 80 % von der Landwirtschaft geprägt.

Historische Altstädte und tolle Sehenswürdigkeiten

Zu den bedeutendsten Städten gehören die Landeshauptstadt München, Augsburg, Aschaffenburg, Bayreuth, Coburg, Freising, Fürth, Garmisch-Partenkirchen, Kitzingen, Landshut, Passau, Regensburg, Rosenheim, Schweinfurt und Würzburg. Für einen Kurzurlaub in Bayern bieten sich die Städte mit ihren historischen Altstädten und Sehenswürdigkeiten geradezu an. Anziehungspunkt für eine Reise nach Bayern stellt vornehmlich die Metropole München dar. Aber auch die kulturell geprägten Städte Augsburg und Regensburg bezaubern jeden Gast mit ihren architektonischen Renaissancebauten.

Die besonderen Highlights bei einem Urlaub in Bayern

Natururlaub in Bayern

Zu den angesagten Urlaubsregionen von Nordbayern gehören in erster Linie der Bayerische Wald, das Fichtelgebirge, der Spessart, die Fränkische Schweiz sowie das Altmühltal. Die waldreichen Regionen sind ein Eldorado für Wanderer und Aktivurlauber. Bei einer Radtour können die einzelnen Ortschaften und Landschaften am besten erkundet werden. Das Altmühltal ist dagegen ein Paradies für Angler, die an den Ausläufern der Altmühl auf Fischfang gehen können. Südbayern ist eine typische Alpenregion. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehören hier das Berchtesgadener Land, der Chiemsee, Tegernsee, Schliersee, das Tölzer Land, Ostallgäu, Oberallgäu, die Zugspitzregion mit dem höchsten Berg Deutschlands sowie die Bodenseeregion.

Ausflug zum Schloss Neuschwanstein

Freizeiturlaub in Bayern

Ein Urlaub in Bayern ist eine perfekte Gelegenheit,  das Schloss Neuschwanstein zu besichtigen. Dieses imposante Schloss wurde jedoch erst 1869 für den bayerischen König Ludwig II. erbaut, der an die guten alten Zeiten des Mittelalters anknüpfen wollte. Generell können bei einem Urlaub in Bayern zahlreiche Schlösser und Burgen aus unterschiedlichen Zeitepochen besichtigt werden. Zu den saubersten Seen Bayerns gehört der Tegernsee, der gleichzeitig auch das Ziel vieler Touristen ist. Wie auch an den anderen bayerischen Seen, bieten die dortigen Strandbäder eine ideale Voraussetzung für einen entspannten Badeurlaub. Familien mit Kindern wird hier ein großes Unterhaltungsprogramm mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten geboten. Insgesamt stellt Bayern eine hervorragende Kombination eines Bergwanderurlaubs mit der Möglichkeit zum Baden dar. Nicht unerwähnt bleiben soll ein mit der Kabinenbahn oder Zahnradbahn unternommener Aufstieg zum höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze. Der 2.962 m hohe Berg liegt im Einzugsbereich von Garmisch-Partenkirchen.

Essen und Trinken in Bayern

Schöne Momente in Bayern

Die bayerische Küche ist deftig und schmackhaft. Zu den Nationalgerichten, die nahezu auf jeder Speisekarte eines Restaurants zu finden sind, gehören Weißwurst, Leberkäse und Schweinshaxe mit Sauerkraut und Stampfkartoffel. Bei den Süßspeisen dürfen die bayerischen Torten nicht vergessen werden. Ein Hochgenuss stellt zum Beispiel die Prinzregententorte dar, die aus 8 abwechselnden Tortenschichten aus Biskuit und mit Schokoladencreme besteht. Sie wird gewöhnlich mit einer dicken Schicht Schokoladenguss angeboten. Bei den Getränken steht natürlich das bayerische Bier im Vordergrund. Nach der Mahlzeit können aber auch die hochprozentigen Genüsse, wie zum Beispiel der aus der Bärwurzpflanze gewonnene Bärwurz empfohlen werden.

Das beste Reiseklima für einen Urlaub in Bayern

Tolle Augenblicke in Bayern

In Bayern zeigt sich das Kontinentalklima mit heißen Sommern und überaus kalten Wintern. Hier liegen an einem Drittel des Jahres die Temperaturen unter null Grad. Die Sommer erreichen im Durchschnitt 2.000 Sonnenstunden im Jahr. Die beste Reisezeit ist natürlich von den Aktivitäten abhängig. So werden Wintersportler ausschließlich in den Monaten Oktober bis März anreisen. Die Hauptreisezeit für Sommerurlauber liegt dagegen in den Monaten Juni bis September.


Bad Windsheim
10
Exzellent
37 Bewertungen
Preis anzeigen
Freyung
10
Exzellent
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Wiesenttal
8,0
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Weiding
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Regensburg
Preis anzeigen
Tegernsee
Preis anzeigen
Rinchnach
Preis anzeigen
Bodenmais
Preis anzeigen
Bayrischzell
Preis anzeigen
Weiding Bei Oberviechtach
Preis anzeigen
Schliersee
Preis anzeigen
Pentling
Preis anzeigen
Heiligenstadt
10
Exzellent
33 Bewertungen
Preis anzeigen
Amorbach
10
Exzellent
21 Bewertungen
Preis anzeigen
Forchheim
8,0
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Rottach-Egern
8,0
Sehr gut
12 Bewertungen
Preis anzeigen
Tegernsee
8,0
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Gößweinstein
8,2
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Waischenfeld
8,0
Sehr gut
7 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Wiessee
8,0
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Wiessee
8,0
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Hiltpoltstein
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Waischenfeld
10
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub in Bayern
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr