Urlaub im Kleinwalsertal - Aktivitäten für jeden Geschmack

Kurzurlaub im Kleinwalsertal

Das Tal - auf einer Höhe von über 1000 Metern über dem Meeresspiegel gelegen - ist in die Allgäuer Bergwelt eingebettet und nur vom bayrischen Markt Oberstdorf aus zu erreichen, obwohl es zu Vorarlberg gehört. Von hier aus kann man im Sommer auf einer Länge von über 180 Kilometern Wanderungen unternehmen, auf die Berge steigen oder auch sportlich klettern. Im Winter bieten die weitläufigen Skigebiete ausreichend Möglichkeiten zum Skilaufen, Langlaufen und für Skitouren.

Sehenswertes Kleinwalsertal

Natur erleben im Kurzurlaub im Kleinwalsertal

Neben der unvergleichlichen Natur des hochgelegenen Tales bietet das Kleinwalsertal durch seine ungewöhnliche Geschichte ein intensives Kulturerlebnis mit Brauchtum, Trachten und einem ursprünglichen Dialekt. Sehenswert sind die in die Natur eingebetteten Häuser der Walser, die mit ihren architektonischen Eigenheiten wie Brüüge, Seelenloch oder Vorhuus eigenwillig in der Landschaft verstreut gebaut sind. Zum Brauchtum der Walser gehört ebenso ihre Musik, die man im Sommer auf dem Bezirksmusikfest erleben kann. Ebensowenig sollte man das Alphornfestival in dem pittoresken Bergdorf Baad versäumen. Der Gebrauch des Alphorns - der "Klang der Berge" - wird im Kleinwalsertal mit großer Hingabe gepflegt.

Erinnerungen ans Kleinwalsertal

Highlights im Kurzurlaub im Kleinwalsertal

Im Kleinwalsertal werden von den Einheimischen vor allem landwirtschaftliche Erzeugnisse hergestellt. Hier gibt es kulinarische Köstlichkeiten aus der Natur der Allgäuer Alpen. Die feinen Wiesen- und Bergkräuter werden zu einem blumig duftenden Sirup verarbeitet oder zu Likör und Schnaps gebrannt. Kräuter und Wiesenpflanzen werden in Essig, Öl, Pesto und Senf veredelt. Die Kräuter, Beeren und Blumen der Bergwiesen bieten den Bienen ihre Zutaten zum Honig und den Bauern zu Brotaufstrichen, Marmeladen und Chutneys. Die Bergkühe liefern das beste Fleisch für haltbare Fleisch- und Wurstwaren wie Landjäger oder geräucherten Schinken. Die hohe Qualität der Milch aus dem Kleinwalsertal ermöglicht die Herstellung von feinstem haltbarem Bergkäse. Im Kleinwalsertal geht die Erinnerung durch den Magen.

Informationen vor Ort

Die Touristen-Information des Kleinwalsertals befindet sich in Hirschegg. Sie gibt Auskunft über Veranstaltunten, den Fahrplan des Walserbusses, über Öffnungszeiten ortsnaher Restaurants oder Gottesdiensttermine. Bei ihr erhält man die Allgäu-Walser-Card, die dem Urlauber Ermäßigungen und kostenfreie Angebote schenkt. So sind mit der Card zum Beispiel der Walserbus, Museen und Ausstellungen oder der Nach-Hause-Bus gratis.

Urlaub im Kleinwalsertal einfach online buchen

Das Kleinwalsertal bietet einen unvergesslichen Urlaub, den man auf www.kleinwalsertal.com online gleich zusammen mit dem Skipass buchen kann. Buchen Sie die günstigen Angebote und Pauschalen gleich zu Ihrer Ferienwohnung im Kleinwalsertal dazu.


Hirschegg
Preis anzeigen
Riezlern
9,4
Exzellent
191 Bewertungen
Preis anzeigen
Riezlern
9,2
Exzellent
113 Bewertungen
Preis anzeigen
Riezlern
9,3
Exzellent
56 Bewertungen
Preis anzeigen
Riezlern
8,0
Sehr gut
39 Bewertungen
Preis anzeigen
Riezlern
9,1
Exzellent
14 Bewertungen
Preis anzeigen
Mittelberg
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Mittelberg
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Riezlern
Preis anzeigen
Riezlern
Preis anzeigen
Riezlern
Preis anzeigen
Hirschegg
Preis anzeigen
Hirschegg
Preis anzeigen
Mittelberg
Preis anzeigen
Riezlern
Preis anzeigen
Hirschegg
Preis anzeigen
Hirschegg
Preis anzeigen
Mittelberg
Preis anzeigen
Mittelberg
Preis anzeigen
Hirschegg
Preis anzeigen
Mittelberg
Preis anzeigen
Hirschegg
Preis anzeigen
Mittelberg
Preis anzeigen
Weitere Unterkünfte für einen Kurzurlaub im Kleinwalsertal
Vorherige Seite 1 2 3 ... 4 Nächste Seite