Pension im Burgenland für unvergessliche Ferien

Mit Seen im Norden, Bergen im Süden und sechs Naturparks bietet das Burgenland eine große Fülle an Ausflugszielen. Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz und seinen Top-Ausflug. Damit ist dieses Reiseziel ideal für einen Familienurlaub.

Seen, Naturparks und weitere Ausflugsmöglichkeiten

Mit beeindruckenden 2.500 Kilometern an Radwegen bietet das Burgenland für Radfahrer nahezu paradiesische Bedingungen. Der Naturpark Neusiedler See im Norden der Region bringt Bade- und Wassersportspaß. Ein weiteres Wasservergnügen halten die Thermen bereit. Doch das ist noch nicht alles, was das Burgenland zu bieten hat. Wer eine Pension im Burgenland für den Familienurlaub bucht, kann sich nicht nur sportlich aktiv zeigen. Zu den für Kinder besonders reizvollen Zielen gehört der Familypark Neusiedlersee. Dies ist der größte Erlebnispark Österreichs und bietet 80 Attraktionen von Achterbahn bis hin zur Edelstein-Mine. Die Westernstadt Lucky Town wartet dagegen mit Bogenschießen und Lagerfeuer-Romantik auf.

Von einer Unterkunft im Burgenland aus die Region mit dem Fahrrad erkunden

Mit dem Drahtesel im Burgenland unterwegs zu sein, ist für jeden Radler das pure Vergnügen. Ob Gelegenheitsradfahrer, sportlicher Rennradler oder geübter Mountainbiker: Die Routen halten für jeden Urlauber optimale Strecken bereit. Besonders beliebt ist der Radweg rund um den Neusiedler See. Mit der Länge von 135 Kilometern ist dieser Rundweg recht lang, doch die Strecke ist eben. Die romantisch gelegene Tour führt entlang eines Schilfgürtels und bietet den Ausblick auf den See, Weingärten und Feuchtwiesen. Eine andere charmante und sehr gut frequentierte Tour ist der Rosaliaradweg, der an Burg Forchtenstein vorbeiführt. Auf der Länge von 58 Kilometern geht es vorbei an Obstplantagen und Erdbeerfeldern, wobei auch einige Steigungen zu meistern sind.

Das Burgenland - Land der Burgen

Das Wahrzeichen des Burgenlandes, Burg Forchtenstein aus dem 14. Jahrhundert, gehört zu den besonders beeindruckenden Residenzen und ist für Urlauber mit einer Pension im Burgenland ein Höhepunkt. Bei einem Rundgang kann man unter anderem barocke Silbermöbel entdecken. Kinder haben die Möglichkeit, mit der Burgmaus Forfel das Leben auf einer Burg in historischen Zeiten zu erleben. Schloss Esterházy ist ein weiterer Schatz der Architektur und hat den Ruf, eines der schönsten Barockschlösser zu sein. Einen Besuch lohnt auch das Weinmuseum mit dem 500 Jahre alten Kellergewölbe.

Buchen Sie jetzt Ihren Gasthof im Burgenland für einen traumhaften Aktivurlaub.


Jennersdorf
Preis anzeigen
Lutzmannsburg / Strebersdorf
Preis anzeigen
Kukmirn
Preis anzeigen
Eisenstadt
Preis anzeigen
Jois
Preis anzeigen
Mörbisch am See
Preis anzeigen
Jois
Preis anzeigen
Oslip
Preis anzeigen
Illmitz
Preis anzeigen
Podersdorf am See
Preis anzeigen
Podersdorf am See
Preis anzeigen
Güssing
Preis anzeigen
Gols
Preis anzeigen
Mörbisch am See
Preis anzeigen
Mörbisch am See
9,4
Exzellent
335 Bewertungen
Preis anzeigen
Gols
8,8
Sehr gut
189 Bewertungen
Preis anzeigen
Mörbisch am See
8,6
Sehr gut
145 Bewertungen
Preis anzeigen
Sankt Andrä am Zicksee
8,2
Sehr gut
88 Bewertungen
Preis anzeigen
Podersdorf am See
9,9
Exzellent
57 Bewertungen
Preis anzeigen
Podersdorf am See
8,2
Sehr gut
29 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberwart
8,4
Sehr gut
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Bad Tatzmannsdorf
9,8
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Litzelsdorf
9,3
Exzellent
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Weitere Pensionen im Burgenland
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr