Wanderurlaub in Nordrhein-Westfalen - spektakuläre Landschaften garantiert

Kaum jemand verbindet das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit einem klassischen Wanderurlaub. Jedoch bietet die Region abseits der Metropolen Köln und Düsseldorf die perfekte Kulisse für abwechslungsreiche Touren in die Umgebung. So ist hier für jeden Anspruch und jede Könnensstufe die perfekte Route dabei.

Der Kermeter in der Eifel - für Konditionsstarke

Für konditionsstarke Wanderer bietet sich die Begehung des Kermeters im Nationalpark Eifel an. Startpunkt für diese etwa 18 Kilometer lange Wanderung ist der Wanderparkplatz Kermeter an der L15. Hier geht es durch bewaldetes Gebiet bis zur Schutzhütte "Schwarzes Kreuz", an der sich ganz wunderbar eine Rast einlegen lässt. Weiter geht es am See entlang bis zum Staudamm und oberhalb des Wasserkraftwerks zurück zum Wanderparkplatz. Für die gesamte Strecke benötigt man etwa vier bis fünf Stunden.

Von Aachen nach Roetgen auf dem Eifelsteig - idyllischer Wanderweg für Einsteiger

Der neue Eifelsteig, der sich über 300 Kilometer hinzieht, ist sicherlich zu lange für einen kurzen Wanderurlaub. Jedoch bietet sich die Begehung eines der Teilstücke sehr gut für eine ausgedehnte Tagestour an. Die Etappe von Aachen nach Roetgen zieht sich über 14 Kilometer durch bewaldetes Gebiet, Wiesen und steiniges Gelände bis nach Roetgen. Für die Tour sollte man eine Zeit von etwa vier Stunden einplanen. Somit eignet sich die Tour sehr gut für Anfänger, die noch an ihrer Kondition feilen.

Der Hohe Venn - durch Heide, Moor und Wald

Eine entspannte Wanderung durch idyllische Natur verspricht der Rundwanderweg durch die Hohe Venn. Für die insgesamt zwölf Kilometer sollte man etwa drei bis vier Stunden einplanen. Entlang des Weges, der durch abwechslungsreiche Natur führt, gibt es viele schöne Rastplätze, an denen man sich stärken kann. Insgesamt bekommt man auf der Wanderung Wald, Moor und Heide zu sehen, was diese zu einem wahren Vergnügen macht. Durch die Kürze der Tour eignet sich die Wanderung sehr gut für ganze Familien. Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz Nahtsief.

Ein Wanderurlaub in Nordrhein-Westfalen ist durch die vielseitige Landschaft, die aus Wiesen, Wäldern, Moor und Heide besteht, einfach unvergesslich. Durch die diversen Wanderwege kommt in dieser Region auch wirklich jeder auf seine Kosten. Eine Ferienwohnung ist zudem die ideale Möglichkeit, um nach einem anstrengenden Wandertag zu entspannen.


Tecklenburg
10
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Tecklenburg
8,2
Sehr gut
5 Bewertungen
Preis anzeigen
Olsberg
Preis anzeigen
Winterberg
8,0
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Attendorn
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Plettenberg
9,3
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Herscheid
9,4
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Oberhausen
Preis anzeigen
Winterberg
Preis anzeigen
Herscheid
Preis anzeigen
Münster / Roxel
Preis anzeigen
Olsberg / Elpe
Preis anzeigen
Winterberg
Preis anzeigen
Ramscheid
Preis anzeigen
Ramscheid
Preis anzeigen
Oelde
Preis anzeigen
Winterberg
Preis anzeigen
Winterberg / Neuastenberg
Preis anzeigen
Olsberg
Preis anzeigen
Olsberg / Elpe
Preis anzeigen
Winterberg
Preis anzeigen
Winterberg
Preis anzeigen
Schmallenberg / Bödefeld
Preis anzeigen
Winterberg
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Nordrhein-Westfalen
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr