Wanderurlaub in Sachsen: von Weingütern, Schlössern und himmlischem Panorama

Weingüter hier, Schlösser und Burgen da, sensationelle Ausblicke überall. Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland, der Oberlausitzer Bergweg oder das Felsmassiv im Elbsandsteingebirge beglücken das Wandererherz bei einem Wanderurlaub in Sachsen immer wieder aufs Neue. Gemütliche Gaststätten bringen dabei regionale Genüsse auf den Tisch und laden jeden Wanderer zum Verweilen ein.

Der Malerweg fasziniert nicht nur Romantiker

Wanderurlaub in Sachsen

Bizarre Felsgebilde, wildromantische Schluchten und majestätische Tafelberge wollen jedem Wandersmann den Atem rauben. Der Malerweg im Nationalpark Sächsische Schweiz beglückt Künstler und andere feinsinnige Menschen: In den Fußstapfen berühmter Maler wie Caspar David Friedrich oder Carl Gustav Carus erlebt man hier die faszinierende Felslandschaft des Elbsandsteingebirges. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Canalettostadt Pirna oder das Haus des impressionistischen Malers Robert Sterl in Wehlen-Naundorf gibt es ebenfalls zu besichtigen. Gemütliche Gaststätten warten außerdem am Wegesrand auf einkehrende Besucher.

An jeder Etappe ein guter Tropfen - der sächsische Weinwanderweg

Natur genießen im Wanderurlaub in Sachsen

Der sächsische Weinwanderweg offenbart die besten Lagen entlang der Sächsischen Weinstraße. Damit man Zeit hat, die guten Tropfen auch richtig zu genießen, sollte man sich keine zu weite Strecke vornehmen. Erwandert man in Tagesetappen die einladenden Ausflugsziele, so bleibt genügend Zeit, inneren Frieden zu finden. Berauschende Eindrücke von den schönsten Weinbergen und traditionsreichsten Weinkellern bleiben unvergesslich. Die Schönheit der Landschaft vor der beeindruckenden Silhouette Dresdens wirkt wie ein blaues Wunder. Sich Zeit zu nehmen und inne zu halten wird hier zur Pflicht.

Die ganze Familie wandert auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad

Wanderurlaub für die Gesundheit in Sachsen

Der Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal bietet Eltern und Kindern dreizehn verschiedene Mitmachstationen. Körperliche und geistige Herausforderungen sind hier garantiert. Das kleine Einmaleins für Waldbesucher wird ebenso vermittelt wie das Erspüren der Natur an sogenannten Tastkästen. Gleichgewichtsgefühl wird beim Balancieren bewiesen, da können die Großen oftmals von den Kleinen lernen. Der nächste Stopp fördert sogar die Beinmuskulatur. Stufenspringen wird geübt und die Spurensuche nach Tierfußabdrücken bringt den Kleinen großen Aufschluss darüber, welches Tier zuletzt vorbeigelaufen ist. Welchem Baum gehört welche Rinde? Was will uns die Natur mitteilen? Antwort gibt der Fichtelchen-Erlebnispfad.

Ein Wanderurlaub in Sachsen hält, was er verspricht

Die ganze Familie ist bei einem Wanderurlaub in Sachsen immer auf Achse. Zu erfahren gibt es viel, zu erkosten noch viel mehr. Gönnen Sie sich eine Auszeit und bleiben Sie dabei flexibel: Eine Ferienwohnung ermöglicht Ihnen Freiheiten, die bei einem Wanderurlaub unverzichtbar sind. Buchen Sie also am besten noch heute!


Struppen
10
Exzellent
13 Bewertungen
Preis anzeigen
Boxberg/O.L.
8,0
Sehr gut
11 Bewertungen
Preis anzeigen
Boxberg/O.L.
10
Exzellent
10 Bewertungen
Preis anzeigen
Arzberg
8,0
Sehr gut
6 Bewertungen
Preis anzeigen
Boxberg Ot Dürrbach
10
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Torgau
10
Exzellent
4 Bewertungen
Preis anzeigen
Roßwein
Preis anzeigen
Dommitzsch
10
Exzellent
3 Bewertungen
Preis anzeigen
Bärenstein
8,0
Sehr gut
2 Bewertungen
Preis anzeigen
Oberwiesenthal
Preis anzeigen
Elsterheide
9,1
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Oelsnitz-Erzgebirge
Preis anzeigen
Struppen
Preis anzeigen
Moritzburg
Preis anzeigen
Eilenburg
Preis anzeigen
Jöhstadt
Preis anzeigen
Breitenbrunn-Erzgebirge
Preis anzeigen
Großpösna
Preis anzeigen
Pirna
Preis anzeigen
Pirna
Preis anzeigen
Struppen
Preis anzeigen
Struppen
Preis anzeigen
Bad Schandau
10
Exzellent
1 Bewertung
Preis anzeigen
Weitere Unterkunft für einen Wanderurlaub in Sachsen
Service Hotline 0 221 / 2077 4770
Mo - Fr: 8:30 - 19 Uhr. Sa, So und Feiertag: 10 - 18 Uhr