Obwohl die Deutschen in Sachen Bierkonsum die Nase in Europa vorne haben, sind wir eigentlich ein typisches Weinland. Im internationalen Vergleich gesehen zählen wir zu den weltweit größten Produzenten von Wein.

Immerhin werden in Deutschland jedes Jahr mehr als 8 Millionen Hektoliter hergestellt, die aus etwa 140 Rebsorten gewonnen werden. Auf mehr als 102.000 Hektar Gesamtfläche wird auf deutschem Gebiet Wein angebaut. Doch, wie finden Sie nun den passenden Wein?

 

Ein Blick auf das Etikett bei Weinen – ein Indiz für einen guten Tropfen

 

Jeder Wein hat sein eigenes Etikett, auf dem Sie interessante und wissenswerte Fakten zum edlen Tropfen ablesen können. Ganz oben ist das Logo des Herstellers zu sehen und direkt darunter der Abfüller, gefolgt vom Jahrgang. Weitere Fakten, die Sie vom Etikett ersehen können:

 

 

Natürlich können Sie auf dem Etikett auch den tatsächlichen Alkoholgehalt des Weins ablesen.

 

Welches sind die beliebtesten Rebsorten? Ein kurzer Überblick zu Riesling, Müller-Thurgau und Co.

 

Bei den Weißweinsorten führen Riesling und Müller-Thurgau die Top 10-Liste der beliebtesten Rebsorten an. Beide bestechen durch eine leichte Säure und eine elegante Frische. Im Rotweinbereich liegen Spätburgunder, oft auch als Pinot Noir bezeichnet, und Dornfelder die Liste an. Weitere beliebte Rebsorten finden Sie in unserer Infografik.

 

Die drei großen Weinbauregionen auf einen Blick – wo Deutschland die besten Bedingungen für den Weinanbau bietet

 

Die größte Weinregion Deutschlands heißt Rheinhessen und erstreckt sich zwischen Mainz und Bingen. Es zählt gleichzeitig auch zu den schönsten Anbauregionen und besticht durch eine malerische Landschaft. In Rheinhessen wird vermehrt Müller-Thurgau und Riesling angebaut. Bei den roten Rebsorten ist häufig der Dornfelder anzutreffen.

 

Weinregion Mosel: auf mehr als 8.800 Hektar wird entlang der Mosel Wein angebaut, was besonders für die Rebsorten Elbling, Riesling und Müller-Thurgau gilt.
Weinregion Pfalz: das milde Klima und die überdurchschnittlichen Sonnenstunden lassen die Pfalz zu einer idealen Weinanbauregion werden.

 

Mehr über die verschiedenen Weinregionen und deren Vorzüge verrät Ihnen ein Blick auf unsere informative Grafik:

 

Deutsche Weinregionen