Dezember 7, 2017 Comments (0) Reiseziele

Kopenhagen in der Vorweihnachtszeit – eine Stadt voller Adventszauber

Weihnachten in Kopenhagen

Eine Städtereise nach Kopenhagen in der Vorweihnachtszeit lohnt sich, denn die dänische Hauptstadt steckt zu dieser Zeit voller Magie und Romantik. In der Stadt gibt es nicht nur einen Weihnachtsmarkt, sondern gleich mehrere Orte, die voller Adventszauber stecken.

Sogar einen deutschen Weihnachtsmarkt gibt es in Kopenhagen rundum den Højbro Plads, der einen ganz eigenen Charme versprüht. Dabei dürfen natürlich nicht die kleinen, romantischen Holzbuden sowie Stände mit deutscher Grillwurst und deutschem Glühwein fehlen. Für viele gilt dieser historisch anmutende Markt als der schönste in ganz Kopenhagen. Doch, natürlich gibt es in der Stadt noch mehr zu entdecken zur Weihnachtszeit. Wir stellen Ihnen die schönsten Orte vor.

Kopenhagen Adventszeit

Kopenhagen in der Vorweihnachtszeit: Hans-Christian Andersen Weihnachtsmarkt – voll märchenhaftem Flair

Abertausende von Lichtern erhellen den Weihnachtsmarkt Hans-Christian Andersen auf dem Kultorvet. Gerade die kleinen Besucher erwartet auf dem romantischen Markt ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Überraschungen. So ist es hier beispielsweise möglich, zusammen mit dem Weihnachtsmann wunderschöne Dekorationen zu basteln. Und, für die erwachsenen Gäste gibt es so manche Leckerei. Wie wäre es beispielsweise mit einem heißen Gløgg oder geräuchertem Lachs?

Nyhavn Weihnachtsmarkt – gemütlich und so romantisch

Dieser Weihnachtsmarkt zieht sich rundum die kleinen Kanäle und verleiht dem Viertel ein besonders romantisches Ambiente. An den verschiedenen Buden und Ständen können Sie traditionelles Kunsthandwerk kaufen oder regionale Köstlichkeiten probieren. Weitere Highlights sind der Besuch der Weihnachtselfen auf dem Markt von Nyhavn und die Stippvisite der historischen Carlsberg-Kutsche.

Advent in Kopenhagen

Kopenhagen in der Vorweihnachtszeit: Ein Besuch in der Kronprinsensgade – das sollten Sie nicht entgehen lassen!

Lust auf ein romantisches Lichtermeer, das Sie quasi sofort in die richtige Weihnachtsstimmung versetzt? Dann sollten Sie in jedem Fall einen Abstecher in die Kronprinsensgade machen. Die kleine Einkaufsstraße wird von unzähligen Lichtern erleuchtet, die wie ein glitzerndes Dach über Ihrem Kopf anmuten. Ein passendes Fotomotiv für Ihren adventlichen Kurzurlaub in Kopenhagen.

Weihnachtsmarkt Kopenhagen

Shopping-Tipps für einen adventlichen Kurztrip – wo lohnt es sich?

Nicht nur die verschiedenen Weihnachtsmärkte locken mit zahlreichen Angeboten. Es gibt auch die ein oder andere Adresse in Kopenhagen, die sich für einen ausgiebigen Shopping-Bummel anbietet. Unsere Tipps für Ihren Adventsurlaub in der dänischen Metropole:

Designer Zoo: Ausgewählte, kunstvoll gearbeitete Stücke von dänischen Designern werden in diesem besonderen Kaufhaus angeboten. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf exklusiven Keramiksachen und Kunsthandwerk, von modern bis futuristisch. Auch das ein oder andere ausgefallene Möbelstück können Sie im Designer Zoo finden.

Beadhouse of Copenhagen: Außergewöhnliche Schmuckstücke werden in diesem kleinen Laden angeboten, der sich alleine schon durch sein Angebot an Perlen einen Namen gemacht hat. Das Beadhouse ist ein wahres Paradies für Schmuckfans und hier finden Sie das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben.

Bei uns können Sie eine komfortable Ferienwohnung in Kopenhagen in der Vorweihnachtszeit buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.