November 16, 2017 Comments (0) Themenurlaub

Wellnessurlaub im schönen Allgäu – was gibt es alles zu entdecken?

Allgäu Wellnessurlaub

Das malerische Allgäu ist das ganze Jahr über einen Besuch wert und lockt beispielsweise im Herbst oder Winter zu einem erholsamen Wellnessurlaub.

Sie erleben die idyllische Natur, wandern durch winterlich anmutende Landschaften und entspannen danach in einer der vielen Thermen. Nicht umsonst wird das Allgäu auch als Gesundheitsregion bezeichnet und hat viele unterschiedliche Angebote. Wir geben Ihnen Tipps, die einen Wellnessurlaub im Allgäu noch interessanter und auch erholsamer gestalten können.

Wellnessurlaub im Allgäu – wo lohnt sich ein Besuch?

Im Allgäu gibt es eine Vielzahl von Thermen, die zu einem Besuch einladen. Oft wird die Entspannung in den verschiedenen Saunen oder Becken noch mit einem Blick in die grandiose Bergwelt gekrönt. Ein echtes Highlight ist die Königliche Kristall-Therme, die im schönen Schwangau zu finden ist.

Wellnessurlaub Allgäu

Es ist eine der modernsten Thermen im Allgäu und besticht durch eine spezielle Bäderarchitektur, die angelehnt an das imposante Schloss Neuschwanstein ist. Alleine die Vielzahl an Edelsteinen, welche die Thermenlandschaft schmücken, sind schon einen Besuch wert. Ein Thermalsolebecken und ein großes Außenbecken mit Strömungskanal runden das Angebot ab. Weitere empfehlenswerte Thermen im Allgäu:

  • CamboMare: Die Therme in Kempten gehört zu den modernsten im ganzen Allgäu und bietet für die ganze Familie etwas. Es gibt eine Black-Hole-Rutsche, einen Schwimmteich, einen separaten Kleinkinderbereich und diverse Saunen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch in der Kräutersauna?
  • Alpspitz-Bade-Center: Diese exklusive Therme stellt eine Mischung aus Erlebnisbad und Wellnessoase dar. Entspannen Sie in einer der sechs Saunen oder im luxuriösen Außenwhirlpool. Für rasante Abwechslung sorgt der Crazy Bob.

Allgäuer Spezialitäten – auch Ihr Gaumen kann sich verwöhnen lassen

In den vielen Restaurants oder traditionellen Gasthöfen im Allgäu erwarten Sie viele delikate Spezialitäten aus der Region. Wie wäre es beispielsweise mit deftigen Kasspatzen, ein Auflauf aus Spätzle, Zwiebeln und deftigem Bergkäse? Weitere kulinarische Highlights, die Sie bei einem Wellnessurlaub im Allgäu nicht verpassen sollten:

  • Flädlesuppe
  • Birnenbrot
  • Maultaschen

Sehenswerte Orte im Allgäu – unsere TOP 3

Nach so viel Erholung und kulinarischen Entdeckungen lockt die Region zu erlebnisreichen Ausflügen. Das Allgäu ist reich an interessanten Städten, malerischen Dörfern und imposanten Sehenswürdigkeiten.

Wellnessurlaub im Allgäu

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt natürlich Schloss Neuschwanstein, das in der Nähe von Füssen zu finden ist. Der Bau des Schlosses wurde vom bayerischen Märchenkönig initiiert, König Ludwig II., und die Errichtung begann im Jahre 1869. Bis Heute ist Neuschwanstein ein imposantes Bauwerk, das zu den meist besuchten in ganz Deutschland zählt.

Die Sturmannshöhle in der Nähe von Obermaiselstein ist eine Sehenswürdigkeit der etwas anderen Art. Sie wandern sozusagen in die Tiefe der Erde, vorbei an Gesteinsformationen, die mehrere Millionen Jahre alt sind. Auch ein Höhlenbach ist in der Sturmannshöhle zu finden.

Fast so imposant mutet auch das Schloss Hohenschwangau, das ein perfektes Beispiel für die Architektur der Neugotik ist. Allein die wunderschönen Fresken im Innenraum oder das arabisch anmutende Orientzimmer sind schon einen Besuch wert. Außerdem können Sie vom Schloss aus einen wunderschönen Blick in die Region genießen.

Hier können Sie eine Ferienwohnung im Allgäu buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.