Mai 25, 2017 Comments (0) Themenurlaub

Top Radwege in Deutschland

Top Radwege in Deutschland

Ob an der Ostsee-Küste, in der Eifel oder im schönen Bayern, Top Radwege gibt es in ganz Deutschland.

Ein Radurlaub ist ideal für die ganze Familie oder zusammen mit Freunden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und, wer möchte, kann auch ganz alleine einen Urlaub mit dem Rad machen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Top Radwege in Deutschland vor:

Top Radwege: Der Elberadweg – über 1.260 Kilometer voller Natur und Kultur

Der Elberadweg beginnt im tschechischen Riesengebirge, aber der größte Teil des Weges führt durch Deutschland. Seinen Namen hat der Radweg vom Beginn an der Elbquelle und auch vom weiteren Streckenverlauf, der durch das Elbsandsteingebirge führt. Schließlich endet der 1.260 Kilometer lange Radweg in Cuxhaven, genauer gesagt an der Mündung der Elbe in die Nordsee.

Elberadweg

Neben der böhmischen und sächsischen Schweiz gibt es auch einige Großstädte, die entlang des Weges warten. Da wäre beispielsweise die sächsische Landeshauptstadt Dresden, die ein kulturelles Kleinod ist. Weitere interessante Städte am Elberadweg sind Magdeburg und Hamburg.

Der Rhein-Radweg – folgen Sie einem der schönsten Flüsse Deutschlands

Über 1.233 Kilometer erstreckt sich der Rhein-Radweg, beginnend von der Rheinquelle bis hin zur Mündung des Rheins in die Nordsee bei Rotterdam. Der Rhein ist einer der wichtigsten und größten Flüsse auf deutschem Gebiet. Auch die kulturelle und geschichtliche Bedeutung des Flusses ist nicht zu unterschätzen, was sich entlang des Weges zeigt. Allein 9 UNESCO Weltkulturerbe sind entlang der Strecke zu finden.

Rhein Radweg

Da wäre beispielsweise Karlsruhe, eine der größten Städte in Baden-Württemberg. Karlsruhe besticht durch mediterranes Flair und ist kulturell gesehen ein echtes Highlight. Empfehlenswert ist ein Besuch im Badischen Landesmuseum und in der staatlichen Kunsthalle. Auch Mainz, Koblenz und Köln liegen am Rhein-Radweg.

Top Radwege: Mosel-Radweg – der kulinarische Radweg Deutschlands

Der Beginn des Mosel-Radwegs liegt in Frankreich, genauer gesagt in den Vogesen, dem Quellgebiet der Mosel. Die Gesamtlänge beträgt 311 Kilometer, wobei davon insgesamt 239 auf deutsches Gebiet fallen. Das Ende ist dann am Deutschen Eck in Koblenz zu finden, wo die Mosel in den Rhein mündet.

Mosel Radweg

Ein besonderes Highlight am Mosel-Radweg ist Trier, eine der ältesten, deutschen Städte.  Alleine die antiken Bauten sind einen Besuch wert, wie die Porta Nigra, der Dom oder die imposante Liebfrauenkirche. Weiter führt der Radweg dann nach Bernkastel-Kues, Cochem und Koblenz.

Die Ostseeküstenroute – der deutsche Teil der Hansa Route

Die Ostseeküstenroute, von Flensburg bis zur dänischen Grenze, ist Teil des großen Fernradwegs Ostsee-Radweg. Begleitet werden Sie auf der Tour von einem grandiosen Panorama, vorbei an malerischen Stränden oder beeindruckenden, steilen Küstenabschnitten. Manche Streckenabschnitte führen auch über Landstraßen, durch eine wunderschöne Wald- und Wiesenlandschaft.

Ostseeküstenroute

Auch an der Ostseeküstenroute gibt es die ein oder andere Stadt, die zu einem Besuch einlädt. Da wäre beispielsweise die Hansestadt Wismar, die als Stadt zum Weltkulturerbe zählt. Auch die beliebten Urlaubsinseln Fehmarn und Rügen finden sich entlang der Ostseeküstenroute.

Top Radwege: Altmühltal-Radweg – eine der romantischsten Touren in Deutschland

Der Altmühltal-Radweg ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden und das ist auch kein Wunder. Auf dem Radweg fahren Sie 167 Kilometer lang durch die malerische Schönheit des Altmühltals. Der Radweg beginnt im bayerischen Gunzenhausen und endet im niederbayerischen Kelheim. Entlang des Weges gibt es viel zu sehen, wie etwa verwunschene Schlösser. Zu den Highlights zählen der Altmühlsee und die Zwölf Apostel, eine bizarre Felsformation.

Altmühltal Radweg

An was muss man bei einem Radurlaub mit der Familie denken?

Wichtig ist, dass Sie sich für Tagesetappen entscheiden, die für alle Familienmitglieder machbar sind. Eine detaillierte Vorbereitung sollte aus diesem Grund vor dem Urlaub gemacht werden. Auch die passenden Plätze für Pausen sollten Sie bereits vorher aussuchen.

Ideale Unterkünfte für einen Radurlaub entlang von Elbe, Rhein, Mosel, der Ostseeküste oder durch das Altmühltal können Sie ⇒ hier buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.